Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Intersexualität und assoziierte Harninkontinenz beim Hund

Intersexuality with associated urinary incontinence in a dog

Der Praktische Tierarzt 99, 440-447

DOI: 10.2376/0032-681X-18-03

Publiziert: 05/2018

Zusammenfassung

Es wird der Fall einer zwölf Monate alten pseudohermaphroditen Barsoi-Hündin vorgestellt. Vorberichtlich wies die Hündin eine Harninkontinenz auf. In der klinischen Untersuchung zeigte sich eine klein ausgebildete Vulva. In der Vaginozystoskopie konnte eine als Clitophallus ausgebildete Klitoris festgestellt werden, an deren Spitze die Urethra mündete. Zusätzlich konnte in Narkose eine rektovaginale Fistel dargestellt werden. Die retrograde Urethrozystografie zeigte neben dem Clitophallus und der rektovaginalen Fistel eine vestibulovaginale Stenose und hypoplastische Vagina. Es wurde die Diagnose eines Pseudohermaphroditismus mit komplexer Malformation des Urogenitaltraktes und sekundärer Harninkontinenz gestellt. Eine chirurgische Versorgung wurde mittels Ovariohysterektomie und Vulvovaginektomie durchgeführt. Die rektovaginale Fistel wurde verschlossen und ein perineales Urethrostoma angelegt. Dieser Fallbericht gibt eine Übersicht über auftretende Fehlentwicklungen bei der Geschlechtsdifferenzierung, beschreibt die damit einhergehenden Krankheitssymptome und möglichen chirurgischen Therapieansätze.

XX-Pseudohermaphroditismus
Fehlentwicklung der Geschlechtsdifferenzierung
kongenitale Harninkontinenz
Hund

Summary

A case of a 12 months old pseudohermaphrodite Barsoi bitch is presented in this report. The patient was presented with urinary incontinence. In the clinical examination, a hypoplastic vulva was noticed. The vaginocystoscopy showed a clitoris that was developed as a clitophallus. The examination of the perianal region under general anaesthesia showed the presence of a rectovaginal fistula. Additional findings in the retrograde urethrocystography included a vestibulovaginal stenosis and hypoplastic vagina. The clinical condition of a pseudohermaphroditism with complex malformation of the urogenital system was diagnosed. Surgical treatment was performed including ovariohysterectomy and vulvovaginectomy. The rectovaginal fistula was sealed and a perineal urethrostomy was performed. A survey of disorders in sexual development, concomitant clinical symptoms and surgical treatment options are given in this report.

XX pseudohermaphroditism
Disorders of sexual development
congenital urinary incontinence
dog

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen