Image
Spontanurin auffangen als Alternative zur Zystozentese?
Foto: jamesjoong - stock.adobe.com
Spontanurin auffangen als Alternative zur Zystozentese?

Journal Club

Spontanurinprobe als Alternative zur Zystozentese bei der Katze

Kann die nichtinvasive Probengewinnung zu Hause eine Alternative zur Zystozentese bei der Katze sein? Dies untersuchten nun Forscher aus Belgien.

Insbesondere zur Ermittlung des spezi­fischen Gewichts und des Protein-Krea­tinin-Verhältnisses im Rahmen der Abklärung einer Nierenerkrankung sind Harnproben zwingend erforderlich. Während beim Hund eine Probengewinnung beim spontanen Urinabsatz üblicherweise machbar ist, gestaltet sich die Situation bei der Katze eindeutig komplizierter. Nicht zuletzt deswegen wird eine Probe sehr häufig per Zystozentese durch den Kleintierpraktiker gewonnen. Dies stellt jedoch einen invasiven Eingriff dar, was möglicherweise erklärt, weshalb in mehr als einem Viertel aller Fälle auf eine Harnuntersuchung komplett verzichtet wird. Angesichts der Bedeutsamkeit einer Urinanalyse stellt sich daher die Frage, ob eine Probengewinnung nicht auf weniger invasive Weise möglich wäre.

Signifikante Abweichung mit klinischer Relevanz

Um dies zu beantworten, wählten belgische Wissenschaftler einen prospektiven Studienansatz. Sie suchten Katzenbesitzer, welche bereit waren, zu Hause Urinproben ihrer Katze zu sammeln, um diese anschließend mit Zystozenteseproben vergleichen zu lassen. Für die Urinsammlung zu Hause standen drei Optionen zur Verfügung:

  • die Sammlung aus einem nicht-saugfähigen Substrat
  • das direkte Auffangen mit einem Sammelgefäß
  • die Sicherung durch eine auf dem gewohnten Katzenstreu platzierte Folie

Top Stellenangebot der vet Stellenbörse:


Durch diese Methoden gelang es 55 % der motivierten Katzenhalter, eine Urinprobe ihres Lieblings zu gewinnen. Bei der Auswertung der Proben zeigten sich signifikante Unterschiede zu den Werten aus Zystozenteseproben. Letztere wiesen im Durchschnitt ein geringeres spezifisches Gewicht und ein höheres Protein-Kreatinin-Verhältnis auf. Da sich die Probeentnahmemethoden in zahlreichen Aspekten wie Umfeld, Tageszeit und Stressniveau unterscheiden, konnten die Forscher über die Ursache der Abweichungen nur spekulieren. Sie schätzen die Unterschiede jedoch nur in 20–30 % der Fälle als klinisch relevant ein und empfehlen den nichtinvasiven Ansatz zur Beprobung.

Konstanz beim Monitoring empfehlenswert

Aufgrund der ungeklärten Unterschiede raten die Studienautoren dazu, sich bei Diagnostik und Monitoring nierenkranker Katzen auf eine der beschriebenen Methoden festzulegen und diese konstant zu verfolgen. Nur damit kann von einer vollständigen Aussagekraft der Werte ausgegangen werden. Welche Methode im Einzelfall empfehlenswert ist, hängt vom Charakter der Katze, dem häuslichen Umfeld und auch vom Besitzer ab.

Originalpublikation

Mortier F, Daminet S, Duchateau L, Marynissen SJJ, Paepe D (2023): Comparison of cystocentesis versus home sampling to determine urinary protein: creatinine ratio and urine specific gravity in cats. J Vet Intern Med 2023: 1–8. doi.org//10.1111/jvim.16800.

Image
Schallkopfposition für die ultraschallgestützte Injektion
Foto: Sonja Weiß

Journal Club der GPM

So wird der Retrobulbärblock sicherer

Eine Studie vergleicht blind durchgeführte mit Ultraschall-assistierter Retrobulbäranästhesie.

Image
Foto: farbkombinat - stock.adobe.com

Journal Club

Orale Melanome beim Hund: Hängen Größe und Invasivität zusammen?

Melanome sind die häufigsten malignen oralen Tumoren des Hundes. Die orale Lokalisation mit direkt angrenzenden knöchernen Strukturen stellt eine Herausforderung für die chirurgische Therapie dar. Umso wichtiger ist die möglichst genaue klinische Einschätzung.

Image
operation-hund-anästhesie.jpeg
Foto: Yakov - stock.adobe.com

Journal Club

Dexmedetomidin zur Prämedikation kann Reflux beim Hund reduzieren

Regurgitation und gastroösophagealer Reflux gehören zu den gefürchteten Komplikationen bei der Anästhesie von Kleintieren. Nordamerikanische Forscher konnten nun zeigen, dass das Risiko dafür mit einer Anpassung der Prämedikation reduziert werden kann.

Image

Journal Club

Spielerischer Ernst

Kreativität, Neugier und Mut sind hilfreiche Fähigkeiten, um Neues zu entdecken. Den Spieltrieb von Zebras ausnutzend, entwickelten Wildtierforscher nun eine nichtinvasive Methode zum Nachweis Equiner Herpesviren.