Image
Aufmacher_AdobeStock_74066146.jpeg
Foto: Rita Kochmarjova - stock.adobe.com
Die Bestimmung des Anti-Müller-Hormons ist im Regelfall eine einfache Methode, kastrierte von nicht kastrierten oder kryptorchen Tieren zu unterscheiden.

news4vets

Stumpfpyometra bei einer kastrierten Spitzhündin

Durch Zusammenarbeit verschieden spezialisierter Tierärztinnen und Tierärzte konnte die Ursache für das Leiden aufgedeckt und behandelt werden.

Jetzt registrieren und weiterlesen!

Sind Sie Tierärztin/Tierarzt? Registrieren Sie sich jetzt! Auf vetline.de haben Sie als registrierter Nutzer Zugang zu Fachartikeln, Zusammenfassungen aktueller Veröffentlichungen aus der internationalen Literatur sowie aktuellen Berichten aus Veterinärmedizin und Praxismanagement.

Jetzt registrieren