Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Wie behandle ich den kardiovaskulären Notfall beim Hund ?

Der Praktische Tierarzt 93, 308-317

Publiziert: 04/2012

Zusammenfassung

Die Antwort auf diese vordergründig einfach erscheinende Frage ist tatsächlich sehr komplex.

Für die reine Beantwortung der Frage der Behandlungsmöglichkeiteneines kardialen Notfalles können zwar die wichtigsten Wirkstoffemit ihrer hauptsächlichen Wirkung aufgeführt werden:

Vorlastsenker, insbesondere Diuretika, v. a. Furosemid, und Nitratepositive Inotropika, insbesondere Dobutamin und Pimobendanpotente Nachlastsenker, v. a. Amlodipin, auch NitrateAntiarrhythmika, gegen supraventrikuläre und/oder ventrikuläreArrhythmien

Die Schwierigkeit besteht jedoch darin, zu entscheiden, in welchemSzenario welche Wirkstoffe sinnvoll einzusetzen sind. Vordem großzügigen Einsatz von Herzmedikamenten in einer Notfallsituationstellen sich demzufolge als Erstes die nachfolgend aufgelistetenFragen.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen