Image
Foto: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Buchtipp

Ultraschall neu interpretiert

In der Milchviehhaltung führen Lahmheiten bei Kühen schnell zu finanziellen Verlusten. Wie können Rinderpraktiker vorhandene Ultraschallgeräte problemlos auch für orthopädische Untersuchungen adulter Rinder und Kälber nutzen?

Dieses Buch aus der Reihe VET PRAXIS, herausgegeben von Johann Kofler, gibt konkrete Anleitungen für die korrekte sonografische Untersuchung einzelner Gelenke. Als Orientierungshilfe für die Erstuntersuchung dient eine Beschreibung der jeweiligen anatomischen Leitstrukturen jeder Region.

Ein Autorenteam international tätiger Spezialisten stellen in über 400 Abbildungen sonoanatomische Normalbefunde und sonopathologische Befunde häufiger Erkrankungen gegenüber. Ein Muss für moderne Rinderpraktiker, die ihren diagnostischen Horizont erweitern möchten!

  • Flüssige, halbfeste oder feste Ergüsse: Sonopalpation als Instrument der klinischen Untersuchung
  • Einfach, nicht-invasiv, detailliert, zielführend: Neue diagnostische Möglichkeiten für orthopädische Indikationen
  • Anatomische Orientierungspunkte und standardisierte Protokolle: Mit der richtigen Sonde durch alle Gelenkregionen

159,- €, 2021, 272 Seiten, 454 Abbildungen, 5 Tabellen, ISBN 978-3-899939-767

Praxistipp: Auch als E-Book erhältlich

Über den Herausgeber und die Autoren

Herausgeber: Ao. Univ.-Prof. Dr. med. vet. Johann Kofler, Dip. ECBHM, studierte Veterinärmedizin in Wien und Bologna, Dissertation an der Klinik für Orthopädie der Großtiere der Veterinärmedizinischen Universität Wien und Habilitation zum Thema „Ultraschalldiagnostik am Bewegungsapparat des Rindes". Johann Kofler ist seit 1986 an der Universitätsklinik für Wiederkäuer in Wien tätig, er veröffentlichte ca. 160 Artikel in veterinärmedizinischen Fachzeitschriften und mehrere Buchbeiträge.

Autoren: Dr. med. vet. Birgit Altenbrunner-Martinek, DVM Kurt Bach, Associate Prof., DVM Javier Blanco Murcia, Prof., DVM Naida Cristina Borges, Prof. Dr. Vét., DÉS, MSc, DACVIM Sébastien Buczinski, Associate Prof. Dr. med. vet. Sonja Franz, Prof. Dr. med. vet., Dip. ECBHM Arcangelo Gentile, PD Dr. med. vet. Maike Heppelmann, Associate Prof., DVM, PhD, DACVR Isabelle Masseau, Prof. Dr. med. vet., DECVS, Dip. ECBHM Karl Nuss, Dr. med. vet. Harald Pothmann, Associate Prof. Dr. med. vet. Michela Tatiana Re, Prof. Dr. med. vet., Dip. ECBHM Alexander Starke, Prof. Dr. med. vet., DECVS, Dip. ECBHM Adrian Steiner

news4vets

19. März 2021

Klauengesundheit im Griff – mit System und Konsequenz

Schmerzhafte Klauen sind beim Milchrind für die meisten Lahmheiten verantwortlich. Daher gilt es, die Klauengesundheit in vielen Betrieben zu verbessern.

Orthopädie des Rindes

23. Juli 2021

Lahme Kühe schallen: Schritt-für-Schritt-Anleitung Sonografie

Ultraschallgeräte zählen inzwischen zur Standard-Ausstattung einer Nutztierpraxis. Professor Johann Kofler erklärt Schritt für Schritt, wie die bildgebende Diagnostik bei orthopädisch erkrankten Rindern gelingt. 

news4vets

20. März 2020

Auf der Suche nach der besten Strategie

Das Porcine Circovirus 2 und Mycoplasma hyopneumoniae zählen zu den am meisten verbreiteten Erregern in heimischen Schweinebeständen.

news4vets

19. Dezember 2019

Die polytraumatisierte Katze – Fokus Becken

Verunfallte Katzen weisen zumeist ein Polytrauma auf. Die richtige Evalution des Gesamtzustandes ist deshalb für eine erfolgreiche Behandlung unerlässlich.