Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Flohbekämpfung bei wildlebenden und in menschlicher Obhut gepflegten Igeln – Ein Therapieansatz mit Nitenpyram (Capstar®)

Der Praktische Tierarzt 86, 798-801

Publiziert: 11/2005

Zusammenfassung

Igelflöhe (Archaeopsylla erinacei) zählen zu den wichtigstenParasiten beim Igel. Als freilebende Tiere sind Igelfast immer mit Parasiten befallen, wobei auch Helminthenim Respirationstrakt eine große Bedeutung haben. Die Behandlungvon Flohbefall gestaltet sich bei dieser Tierartnicht immer einfach, weil Igel auf bestimmte Antiparasitikaempfindlich reagieren. 95 wildlebende, zum Teil hochgradigmit Flöhen infestierte Igel aus einer privaten Igelstationwurden peroral mit Nitenpyram (Capstar®) gegendiese Ektoparasiten therapiert. Auf den Tieren wurdenmehrheitlich Igelflöhe gefunden. Nitenpyram zeigte bei90 Tieren (95 %) innerhalb von 30 Minuten eine gt; 99 %igeWirksamkeit. Insgesamt wurde der Wirkstoff von denIgeln gut vertragen.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen