Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Zecken-übertragene Erkrankungen beim Hund

Tick-borne diseases in dogs

Der Praktische Tierarzt 96, 560-572

Publiziert: 05/2015

Zusammenfassung

In dem vorliegenden Artikel wird eine aktuelle Übersicht über Schildzecken und die durch diese auf den Hund übertragenen Infektionserreger gegeben. Für Anaplasma phagocytophilum, Candidatus Neoehrlichia mikurensis, Rickettsien-Arten, Borrelia burgdorferi s. l., Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus und Babesien-Arten werden die wesentlichen Aspekte zur Verbreitung und Epidemiologie sowie zur Klinik, Therapie und Vorbeugung dargestellt. Mögliche Veränderungen der derzeitigen Situation in Deutschland durch Klimaänderungen bzw. den Eintrag von noch nicht heimischen Zeckenarten oder neuen Zecken-übertragenen Erregern werden diskutiert.

Ixodes ricinus
Dermacentor reticulatus
Anaplasma phagocytophilum
Candidatus Neoehrlichia mikurensis
Rickettsien
FSME
Babesien

Summary

The current knowledge of hard ticks and the pathogens they transmit to dogs in Germany is summarized. For Anaplasma phagocytophilum, Candidatus Neoehrlichia mikurensis, Rickettsia spp., Borrelia burgdorferi s.l., tick-borne encephalitis virus and Babesia spp. this review covers their epidemiology and geographical distribution as well as aspects on their clinical presentation, therapy and prophylaxis. Possible changes of the situation in Germany either through climatic changes, the introduction of yet non-endemic tick species or new tick-borne pathogens are discussed.

Ixodes ricinus
Dermacentor reticulatus
Anaplasma phagocytophilum
Candidatus Neoehrlichia mikurensis
Rickettsia
FSME
Babesia

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen