Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Vitamin-E-Selen-Mangel als Ursache plötzlicher Todesfälle bei Jungsauen – ein Fallbericht

Sudden death of replacement gilts caused by vitamin E/selenium deficiency – a case report

Der Praktische Tierarzt 96, 1034-1038

Publiziert: 09/2015

Zusammenfassung

In dem hier beschriebenen Fall waren drei von 25 Jungsauen dänischer Genetik mit einem Alter von ca. 180 Tagen innerhalb weniger Tage nach Auslieferung an den Ferkelerzeugerbetrieb spontan verendet. Bei den pathomorphologischen Untersuchungen von zwei Tieren an der Außenstelle für Epidemiologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover bestand, insbesondere aufgrund einer blassen, „wie gekocht“ erscheinenden Muskulatur im Bereich des M. longissimus dorsi und des M. semimembranosus sowie multifokaler Aufhellungen des Myokards, der Verdacht einer degenerativen, möglicherweise nutritiv bedingten Myopathie. Aufgrund der klinischen und pathomorphologischen Befunde verabreichte die bestandsbetreuende Tierärztin den verbleibenden Jungsauen metaphylaktisch eine Vitamin-E-Selen-Injektion. Für die weiterführende Untersuchung wurde ein entsprechender Vorbericht mit formalinfixierten Proben der Skelettmuskulatur und des Myokards zur histopathologischen Untersuchung an ein Labor verschickt. Da trotz der makroskopisch auffälligen Befunde keine histopathologischen Veränderungen festgestellt werden konnten, wurde das Probenmaterial zur histopathologischen Untersuchung an das Institut für Pathologie und gerichtliche Veterinärmedizin der Veterinärmedizinischen Universität in Wien eingesandt. Dort konnte der Verdacht auf eine degenerative Myopathie durch die Feststellung von verschiedenen Stadien einer Muskelfaserdegeneration in einzelnen Muskelfasern bestätigt werden. Im Bestand waren nach der Vitamin-E-Selen-Injektion keine weiteren Jungsauen mehr verendet. Neben diesem Fall sind in einem Zeitraum von drei Monaten im Sommer 2014 an der Außenstelle für Epidemiologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover noch zwei weitere Fälle mit ähnlichem Vorbericht, den typischen pathomorphologischen und histopathologischen Veränderungen und der gleichen abschließenden Diagnose untersucht worden.

Ernährungsbedingte Muskeldegeneration
dänische Genetik
Futter

Summary

In this case three of 25 replacement gilts (Danish genetics) of 180 days of age had died a few days after having been delivered to the piglet producing farm. In the pathological examination at the Field Station for Epidemiology of the University of Veterinary Medicine Hannover, the macroscopic findings, especially the pale, inelastic and easily torn areas in the M. longissimus dorsi and the M. semimembranosus and the focal brightened alterations in the myocardium were suspicious for degenerative myopathy, possibly caused by Vitamin E-selenium deficiency. As a consequence, the herd attending veterinarian administered a vitamin E-selenium injection to the surviving gilts. Furthermore samples of the skeletal muscle and the myocardium were fixed in formalin and sent to a laboratory for histopathological examination. Due to the fact, that no histopathological alterations were detected even though the macroscopic findings have been clearly visible, the samples were sent to the Institute for Pathology and Forensic Veterinary Medicine of the University of Veterinary Medicine Vienna for histopathological examination. Here, the macroscopic findings were confirmed by the detection of different stages of myofiber degeneration in some muscle fibers. After the vitamin E-selenium injection of the surviving gilts, no more animals had died in this group. Apart from this case two more cases with a similar case history as well as similar macroscopic and microscopic findings have been examined during three month in summer 2014 at the Field Station for Epidemiology of the University of Veterinary Medicine Hannover.

nutritional muscular degeneration
Danish genetics
feed

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.