Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Untersuchungen zum Einfluss von maternalen Antikörpern auf die Wirkung eines Mycoplasma hyopneumoniae-One-Shot-Impfstoffes – 2. Mitteilung

Der Praktische Tierarzt 88, 102-109

Publiziert: 02/2007

Zusammenfassung

Die Untersuchungsergebnisse aus der Studie zurWirkung und Verträglichkeit einer One-Shot-Vakzine gegenMycoplasma hyopneumoniae (Stellamune®One, Pfizer)in Anwendung zu unterschiedlichen Impfzeitpunkten(s. 1. Mitteilung) wurden in Hinblick auf den Einfluss maternalerAntikörper auf die Impfreaktion ausgewertet. Indiesem Feldversuch waren insgesamt 1324 Tiere zu dreiunterschiedlichen Zeitpunkten vakziniert worden (Saugferkelin der 1. Lebenswoche, Absatzferkel in der 4. Lebenswocheund Läufer bei Einstellung zur Mast). Die Impfreaktion wurdeanhand von Serologie, Mastleistungsdaten und Lungenscoresermittelt. Es erfolgte ein Vergleich mit einer ungeimpftenKontrollgruppe und einer in der ersten und vierten Lebenswochemit einer Two-shot-Vakzine (Stellamune®Mycoplasma)geimpften Gruppe. Die Beurteilung der Antikörperverläufeerfolgte einerseits innerhalb des auf die Impfung folgendenZeitraumes und auf die Höhe des Titers am 180. Lebenstag.Innerhalb der Impfgruppen gab es zwischen den Ferkelnmit maternal positiven und negativen Antikörpertiternkeine signifikanten Unterschiede bezüglich der Lungenveränderungenund Mastleistung. Im auf die Impfungfolgenden Zeitraum konnten in den beiden Tiergruppen dieam 4. und 26. Lebenstag mittels One-Shot Vakzine sowieder Gruppe die am 4. und 26. Tag mittels Two-Shot geimpftwurden ein signifikanter Unterschied in der Entwicklungder Antikörpertiter nachgewiesen werden. Die Ferkel derSauen mit niedrigem kolostralem Antikörpertiter wieseneinen signifikant größeren Anstieg der Antikörpertiter auf,als die der Sauen mit hohen maternalen Titern. Kein Unterschiedwurde in der Gruppe der Tiere festgestellt die am90. Lebenstag vakziniert wurden.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.