Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift Logo

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Untersuchung verschiedener prognostischer Marker bei Hunden mit primärer immunhämolytischer Anämie

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 123, 160-168

DOI: 10.2376/0005-9366-123-160

Publiziert: 03/2010

Zusammenfassung

Die canine primäre immunhämolytische Anämie (IMHA) ist assoziiert mit einerhohen Letalitätsrate. Hypothese der Studie war, dass sowohl initial als auch imVerlauf der Erkrankung erhobene Laborparameter nützliche prognostische Markerdarstellen könnten. In die Studie aufgenommen wurden Hunde mit primärerIMHA. Einschlusskriterien waren eine Anämie (Hkt
Hunde
Autoimmunerkrankung
prognostische Marker

Summary

Canine primary immune-mediated hemolytic anemia (IMHA) is associated with ahigh mortality rate. Hypothesis of this study was that laboratory parameters notonly determined initially but also in the course of the disease might be useful asprognostic markers. Included in the study were dogs with primary IMHA. Inclusioncriteria were anemia (PCV
dogs
autoimmune disease
prognostic markers

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.