Jetzt registrieren und weiterlesen!

Sind Sie Tierärztin/Tierarzt? Registrieren Sie sich jetzt! Auf vetline.de haben Sie als registrierter Nutzer Zugang zu Fachartikeln, Zusammenfassungen aktueller Veröffentlichungen aus der internationalen Literatur sowie aktuellen Berichten aus Veterinärmedizin und Praxismanagement.

Jetzt registrieren

Image
Die Ortolani-Testung einschließlich Winkelmessung mittels elektronischen Goniometers ist ein Teil der umfassenden HD-Untersuchung beim Junghund.
Foto: Werner Tack - Fachtierarztzentrum

News4Vets

Hüftgelenksdysplasie beim Junghund

Bereits ab einem Alter von 16 Wochen ist es möglich, HD zu erkennen und präventive Eingriffe vorzunehmen, um Dauerschäden zu verhindern.

Image
Achten Sie bei Missbrauchsverdacht auch auf das Verhalten des Tieres.
Foto: inna_astakhova - stock.adobe.com

Tiermisshandlung

Handlungswege bei häuslicher Gewalt gegenüber Kleintieren

Wird mein Patient misshandelt? Bei so einem Verdacht hat der Tierarzt drei Optionen tätig zu werden. Bei allen ist jedoch die Dokumentation der Blessuren das Wichtigste.

Image

Journal Club

Weniger Keime im Operationsfeld

Die präoperative Desinfektion der Haut soll die Anzahl an Bakterien auf der Haut effektiv verringern und so verhindern, dass es postoperativ zu Wundinfektionen kommt. Eine aktuelle Studie untersucht, was besser wirkt: Chlorhexidin-Alkohol oder Povidon-Iod.

Image

Journal Club

Pleuropneumonie-Impfung: immer noch kein Durchbruch

Lange schon warten Landwirte und Tierärzte auf einen Pleuropneumonie-Impfstoff, der Lungenveränderungen wirklich verhindert. Bisher vergebens – aber immerhin wird geforscht.