Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Ultrasonographische Untersuchung einiger ausgewählter peripherer Nerven des Pferdes - 1. Physiologische Strukturen

Der Praktische Tierarzt 84, 446-450

Publiziert: 06/2003

Zusammenfassung

Es wurden an den Gliedmaßen von 14 Pferden unterschiedlicherRassen im Alter zwischen drei bis 17Jahren ausgewählte Nerven ultrasonographisch untersucht.Besonderer Wert wurde auf die Darstellung derNn. digitales palmares mediales et laterales im Bereichder Fessselbeuge gelegt. Weiterhin wurden am Fesselkopfdie Nn. palmares laterales et mediales, der Ramuscommunicans in der Mitte des Metakarpus sowie derN. ulnaris im Bereich seiner Anästhesiestelle aufgesucht.Dabei wurden die Darstellungsmöglichkeitenund die Identifizierung erprobt. Es konnte festgestelltwerden, dass alle untersuchten Nerven ultrasonographischdarstellbar sind. Aufgrund der besseren Übersichtlichkeitbewährte sich in allen Fällen der Transversalschnitt.

 

Image
DPT_Logo

 

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen