Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift Logo

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Stand der Erkenntnisse und Erfahrungen zum Schwanzbeißen beim Schwein: Empfehlungen für einen schrittweisen Ausstieg aus dem routinemäßigen Kupieren der Schwänze

Present knowledge about and experiences with tail biting in pigs: Recommendations for phasing out routine tail docking

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 130, 281-284

DOI: 10.2376/0005-9366-16045

Publiziert: 11/2017

Zusammenfassung

Es wird ausgeführt, warum es unausweichlich ist, möglichst auf dem Wege der Selbstverpflichtung der Schweinehalter, die Häufigkeit des Schwanzbeißens bei Schweinen zu minimieren und den Verzicht auf das routinemäßige Schwänzekupieren schrittweise umzusetzen. Dafür werden die Hintergründe für die in den letzten Jahren massiven Forderungen zuerst von einschlägigen NGO’s und nun immer größer werdenden Teilen der Zivilgesellschaft ausgeführt. Danach werden aus den Erfahrungen der Länder in Europa, die bereits seit Langem auf das Kupieren verzichten, und aus den Ergebnissen der über 30 Pilotprojekte in Deutschland Schlussfolgerungen für das betriebliche Vorgehen beim schrittweisen Verzicht auf das routinemäßige Schwänzekupieren beim Schwein gezogen.

Schwein
Schwanzbeißen
Schwänzekupieren
Kupierverzicht

Summary

The paper explains, why it is inevitable to drastically reduce the frequency of tail biting in pigs and, preferably voluntarily, to gradually abandon the routine tail docking, as well as the background of the growing demands of NGO’s and more and more of the general society. Finally, a synopsis is given of the multitude of knowledge and experiences gathered both in countries that have already abandoned routine tail docking and compiled from the more than 30 research and pilot projects throughout Germany. Conclusions and recommendations for a strategy to gradually implement farm-specific measures that makes it possible to raise pigs in Germany with intact tails, with tail biting becoming a rare incident.

pig
tail biting
tail docking
abandonment of tail docking

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.