iele Tierarten kommen als Ausgangspunkt für Infektion des Menschen in Frage, nachdem historisch dem Rind das Hauptaugenmerk galt, haben in den letzten 30 Jahren Geflügelbestände die größte Rolle gespielt.
Foto: elenavolf - stock.adobe.com

Der Praktische Tierarzt

Salmonelleninfektionen und Salmonellosen des Schweins als One-Health-Thema – Bakteriologie, Epidemiologie und Immunprophylaxe

Der Praktische Tierarzt 101, 584–589

DOI: 10.2376/0032-681X-2023

Publiziert: 06/2020

Zusammenfassung

Da Schweine mögliche Überträger von Salmonellen auf den Menschen sind, ist die Überwachung der epidemiologischen Situation sehr wichtig. Dabei gilt es vor allem, die Salmonellenbelastung der Tierbestände zu reduzieren.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.