Logo DPT

Der Praktische Tierarzt

Republikation: Einfluss des Pferdealters auf die Wahl der Haltung, des Managements und der Dienstleistungsansprüche von Pferdebesitzern

Impact of the age of horses on their owners` demands towards horse housing, management and services

Der Praktische Tierarzt 102, 944–951

DOI: 10.2376/0032-681X-2147

Eingereicht: 21. April 2020

Akzeptiert: 4. Januar 2021

Publiziert: 09/2021

Zusammenfassung

In der deutschen Ökonomie gelten das Pferd und der damit verbundene Reitsport als bedeutender Wirtschaftsfaktor mit großem Wachstumspotenzial. Um nachhaltig in diesem Wirtschaftssektor bestehen zu können, ist die Auseinandersetzung mit den Anforderungen verschiedener Pferdetypen und ihrer Halter unerlässlich. Ältere Pferde stellen dabei oft höhere oder zusätzliche Ansprüche an ihre Pflege und Unterbringung. Durch die vorliegende Forschungsarbeit konnte per empirischer Datenerhebung mittels online verbreiteter und in Papierform verteilter Fragebögen eruiert werden, dass die meisten Pferde (fast 70 %) mit zunehmendem Alter an chronischen Erkrankungen litten. Grundlage dieses Erkenntnisgewinns waren 1.207 Rückläufe, von denen 1.036 in der Auswertung berücksichtigt werden konnten. Aufgrund des schlechteren Gesundheitsstatus verschoben sich die Ansprüche der Besitzer älterer Pferde an einen Pferdepensionsbetrieb. Während Trainingsangebote, reitsportliche Ausstattung und Infrastruktur der Anlage als entscheidende Kriterien für die Wahl der Reitsportanlage mit einem Verlust von knapp 18 % bei Haltern älterer Pferde deutlich weniger wichtig waren, wurde dauerhafter Auslauf in kleinen, homogenen und konstanten Pferdegruppen als wichtiger erachtet. Ein großes Ausbaupotenzial scheint im Bereich der angebotenen Dienstleistungen vor allem in Ställen mit Gruppenauslaufhaltung vorhanden zu sein. Besitzer älterer Pferde erwarteten diesbezüglich für ihre Tiere vermehrte Gesundheitskontrollen (80 % erachteten tägliche Gesundheitskontrollen als „wichtig“ oder „sehr wichtig“), die Übernahme von Medikamentengaben (63 % hielten diese Möglichkeit für „wichtig“ oder „sehr wichtig“) und außerdem die Möglichkeit zur gesonderten Zufütterung (66 % schätzten diese als „wichtig“ oder „sehr wichtig“ ein). Als Resümee kann festgehalten werden, dass sich knapp 50 % dieser Kunden ein adäquateres Angebot an Pensionsbetrieben mit Spezialisierung auf ältere Pferde wünschten.

Originalveröffentlichung: Bei diesem Artikel handelt es sich um die Republikation eines Artikels aus der Berliner und Münchener Tierärztlichen Wochenschrift. Den Originalartikel finden Sie hier.

Pferdehaltung
ökonomisches Potenzial
Dienstleistungen im Pferdesektor
Ansprüche älterer Pferde

Summary

Equine management is an important contributor to the German economy, with a considerable potential for growth. Knowledge of horse owners` preferences, when it comes to various categories of horses, is essential to remain competitive in this market. Older horses, for instance, have particular needs in respect of their caretaking and housing. The present research, based on empirical data collected through paper-based or online questionnaire, showed that older horses most commonly suffered from chronic conditions (almost 70%). This acquisition of knowledge was gained from 1207 returns of the survey forms. 1036 of which were taken into account for the evaluation of data. Because of the deterioration of health, owners‘ demands placed on the horse boarding changed with increasing age of the animals. Equestrian training facilities tended to lose significance (minus 18%), whereas husbandry systems based on small, consistent and homogeneous groups of horses became increasingly important. Services provided at stables where horses are kept predominantly on the pasture or in open housing hold great potential for expansion. Within this context, the owners of older horses asked for frequent health checks (80% thought of them as “important” or “very important”), a selective administration of drugs (63% of the owners considered that service “important” or “very important”) and finally 66% of the owners would like supplementary feeding offered additionally to their equids. In conclusion, more than 50% of the customers wished for a wider range of professional horse studs specialized on the care for old horses.

equine management
husbandry sector
older horses needs
economic potential
owners requirements

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen