Der Tumor zeigt Areale mit fleischiger, teils derber Konsistenz und einer dunkelroten Farbe (Stern) sowie weichere, gelblich-beige Areale mit multifokalen, granulären Ablagerungen eines kristallinen Materials (Kreis).
Foto: Theresa Störk

Der Praktische Tierarzt

Renales Adenokarzinom bei einer Russischen Landschildkröte (Testudo horsfieldii)

Renal Adenocarcinoma in a Russian tortoise (Testudo horsfieldii)

Der Praktische Tierarzt 102, 674–683

DOI: 10.2376/0032-681X-2132

Eingereicht: 21. Januar 2021

Akzeptiert: 12. April 2021

Publiziert: 07/2021

Zusammenfassung

Eine 23 Jahre alte männliche Russische Landschildkröte (Testudo horsfieldii) wurde aufgrund von spontaner Inappetenz und reduziertem Allgemeinbefinden vorgestellt. Die Befunde der röntgenologischen, sonografischen sowie hämatologischen Untersuchung ergaben deutliche Hinweise auf das Vorliegen einer neoplastischen Veränderung im Bereich der linken Niere. In einer Coeliotomie wurde eine Umfangsvermehrung mit der Größe von 8 x 5 x 5 cm am kranialen Pol der linken Niere bestätigt und eine Nephrektomie wurde durchgeführt. Trotz erfolgreich durchgeführter Operation verstarb das Tier zwölf Stunden nach Ende der Narkose. In der histopathologischen Untersuchung wurde ein renales Adenokarzinom diagnostiziert. Es konnten, soweit makroskopisch und histologisch erkennbar, keine Metastasen in anderen Organen festgestellt werden. Neoplasien der Niere werden vorwiegend bei Schlangen und Echsen in der Literatur beschrieben. Bei Schildkröten wurden bisher nur wenige Fallberichte über neoplastische Veränderungen der Niere publiziert und sind demnach als selten einzustufen.

Neoplasie
Schildkröte
Niere
Nephrektomie
Coeliotomie

Summary

A 23-year-old male Russian tortoise (Testudo horsfieldii) was presented with acute apathy and inappetence. Results of radiographs, sonography and hematology suggested a neoplastic process on the left kidney. Coeliotomy revealed an 8 x 5 x 5 cm large mass on the cranial aspect of the left kidney. Nephrectomy was successfully performed, however the patient died twelve hours post-surgery. A renal adenocarcinoma was diagnosed on histopathology. No macroscopic or histologic traces of metastasis could be found in other tissues. Renal neoplasia in reptiles is predominantly described amongst squamates, with only a handful of case reports found in chelonians, suggesting the process to be rare.

neoplasia
tortoise
kidney
nephrectomy
coeliotomy

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen