Image
FIP ist heilbar: Die orale Therapie mit GS-441524 wirkt.
Foto: Robert Petrovic - stock.adobe.com
FIP ist heilbar: Die orale Therapie mit GS-441524 wirkt.

Journal Club

Orale Therapie der felinen infektiösen Peritonitis mit GS-441524

Die Therapie mit dem antiviralen Medikament Xraphconn® führte bei 18 Katzen mit feliner infektiöser Peritonitis zu einer schnell eintretenden Besserung des Gesundheitszustands und einer Überlebensrate von 100 Prozent.

Jetzt registrieren und weiterlesen!

Sind Sie Tierärztin/Tierarzt? Registrieren Sie sich jetzt! Auf vetline.de haben Sie als registrierter Nutzer Zugang zu Fachartikeln, Zusammenfassungen aktueller Veröffentlichungen aus der internationalen Literatur sowie aktuellen Berichten aus Veterinärmedizin und Praxismanagement.

Jetzt registrieren

Image
Die Feline Infektiöse Peritonitis ist endlich heilbar.
Foto: Hetizia - stock.adobe.com

Interview

Therapie mit GS-441524: „Nun können wir FIP heilen!“

Die feline infektiöse Peritonitis (FIP) galt lange als unheilbar. Nun macht eine aktuelle Studie Hoffnung: Die orale Therapie mit GS-441524 führte bei allen teilnehmenden Katzen mit FIP zur Heilung. Wir haben mit Studienleiterin Prof. Dr. Katrin Hartmann gesprochen.

Image
Foto: Africa Studio - stock.adobe.com

COVID-19

Antivirale Medikamente im Kampf gegen FIP und COVID

Zwei antivirale Medikamente, die gegen das feline Coronavirus wirken, könnten auch Menschen mit COVID-19 helfen.