Schmerzerkennung und Behandlungsmöglichkeiten bei Reptilien

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Ob und in welcher Form Reptilien Schmerzen empfinden können, wurde jahrelang in der Fachwelt diskutiert. Die Reaktion auf schmerzhafte und/oder schädliche Stimuli kann ein vorwiegend physischer Reflex (Nozizeption) oder auf eine dem Säugetier vergleichbare Schmerzwahrnehmung zurückzuführen sein. In den letzten Jahren wurde durch wissenschaftliche Untersuchungen nachgewiesen, dass Reptilien dem Säugetier sehr ähnliche neuroanatomische Strukturen sowie neurophysiologische Abläufe aufweisen (z. B. Perry und Nevarez 2018, Sladky und Mans 2019).

Thorax- und Lungensonografie in der Notfall- und Akutmedizin

Corona-Monitoring bei Hunden und Katzen

Bedeutung der Bildgebung zur Harnsteindiagnostik beim Meerschweinchen

Welche E-Autos ziehen am Besten?

Phagentherapie: Ein Cocktail voll Bakterienkiller

Atlas der Anatomie des Rindes

Das unentbehrliche Grundlagenwissen für Studierende und praktizierende Tierärzte!

Das unentbehrliche Grundlagenwissen für Studierende und praktizierende Tierärzte!

4 Schritte: So werden Sie mit toxischen Mitarbeitern fertig

Überwachung des Antibiotikaverbrauchs beim Pferd

Haustier-Tracker sind nicht gesundheitsschädlich

abonnieren abonnieren abonnieren abonnieren abonnieren abonnieren abonnieren abonnieren