Kleintierpraxis Logo

Kleintierpraxis

Nachweis einer letalen Syngamose beim Baumfalken (Falco subbuteo)

Kleintierpraxis 54, 497-501

Publiziert: 09/2009

Zusammenfassung

Ein fünf Monate alter Baumfalke (Falco subbuteo) wurde in die Klinik für Heimtiere, Reptilien, Zier- und Wildvögel der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover zur Feststellung der Todesursache eingesandt. Der Falke, der sich in einem sehr guten Ernährungszustand befand, verstarb vorberichtlich plötzlich mit akuter Atemnot. Die pathologischen Untersuchungen ergaben eine hochgradige Tracheitis mit vollständiger Verlegung des Luftröhrenlumens. Als Ursache konnte eine Infektion mit Nematoden festgestellt werden. Die Parasiten erwiesen sich in der parasitologischen Untersuchung aufgrund ihrer Morphologie als Syngamus trachea. Wurmeier konnten sowohl in der Trachea als auch im Darm nachgewiesen werden. Retrospektiv entwickelte sich die letale Syngamose des zuvor in einer parasitologischen Untersuchung negativen und vorsorglich mit Fenbendazol entwurmten Baumfalken innerhalb eines vierwöchigen Aufenthalts in einer Flugvoliere mit Naturboden.
Syngamus trachea

Summary

Description of a lethal syngamiasis in a Eurasian Hobby (Falco subbuteo)
A five-month-old Eurasian Hobby (Falco subbuteo) with a very good body condition was presented for necropsy after being found dead. The bird had had only a short medical history with acute dyspnoea. Pathological examination revealed a tracheitis with a total obstruction of the tracheal lumen. The cause of this tracheitis was an infection with nematodes. A parasitological examination, based on morphological criteria, identified the nematodes as Syngamus trachea. Eggs of these parasites were found in the trachea and the intestine. The case history showed that the Eurasian Hobby had developed the lethal syngamiasis within four weeks of being in an aviary with a natural ground. Before the bird came in the aviary, it had been parasitologically negative and was treated with fenbendazol.
Syngamus trachea

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.