hund-tierarzt-kurzzugbind
Foto: Stiftung Tierrztliche Hochschule Hannover

Kleintierpraxis

Manuelle Lymphdrainage und Kompressionstherapie in Anwendung zur posttraumatischen und postoperativen Ödembehandlung bei drei Hunden

Manual lymphatic drainage and compression therapy for post-traumatic and post-operative oedema treatment in three dogs

Kleintierpraxis 64, 698-709

DOI: 10.2377/0023-2076-64-698

Publiziert: 12/2019

Zusammenfassung

Ödeme, die als postoperative oder posttraumatische Komplikation entstehen, können nur mäßig durch eine Medikamentengabe beeinflusst werden. Ödeme führen nicht nur zu unangenehmen Spannungszuständen, sondern induzieren auch eine Mangelversorgung des Gewebes. Als „komplexe physikalische Entstauungstherapie“ (KPE) wird die manuelle Lymphdrainage, verbunden mit einem Kompressionswickel, einer Bewegungstherapie sowie einer Haut- und Hufpflege, bereits erfolgreich in der Ödemtherapie bei Pferden eingesetzt.
Die KPE kann auch bei Kleintieren erfolgreich angewendet werden. Im Rahmen dieses Artikels werden drei Fallbeispiele vorgestellt, in denen Hunde postoperativ bzw. posttraumatisch unter einem hochgradigen Gliedmaßenödem litten. Bei den Patienten erfolgte eine Kombinationstherapie aus manueller Lymphdrainage und einem modifizierten Kompressionsverband nach MANDEL, der bislang lediglich in der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover angewandt wird. Dazu wird lokal ein Kompressionsverband mit einem die gesamte Gliedmaße des Tieres einbeziehenden Verband kombiniert. Das entsprechende Ödemgebiet wurde bei den Tieren regelmäßig mittels Maßband vermessen und dokumentiert. In allen drei Fällen konnte eine zeitnahe Ödemreduzierung erreicht werden

Manuelle Lymphdrainage
Kompressionswickel
Ödeme
komplexe physikalische Entstauungstherapie KPE

Summary

Oedema that arises as either a post-operative or post-traumatic complication is difficult to treat using medication. Oedema not only causes unpleasant tension in the affected tissues, but also causes an inadequate oxygen and nutrient supply to them. Complex physical decongestive (CDP) therapy consisting of manual lymph drainage (MLD) in combination with compression bandages, exercise therapy, skin care and hoof care has been successfully used in the treatment of oedema in horses. It was therefore assumed that CDP might also be used successfully in small animals. This article presents three cases of severe post-operative or post-traumatic oedema affecting the limbs. The affected dogs were treated with a combination of MLD and a modified compression bandage according to MANDEL; modified because the dog’s whole limb was completely integrated into the dressing. The area of oedema was regularly measured and documented by means of a standard tape measure. A rapid resolution of the oedema could be achieved in all three cases.

Manual lymphatic drainage
compression wrap
oedema
complex physical decongestive therapy CDP

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen