Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Labordiagnostik zur Beurteilung der Stoffwechselsituation beim Rind

Der Praktische Tierarzt 97, 440-444

Publiziert: 04/2016

Zusammenfassung

Erkrankungen oder Leistungsminderung im Rinderbestand können ernährungsbedingt sein und lassen sich mittels Stoffwechseldiagnostik ursächlich eingrenzen. Um die Auslöser im Herdenmaßstab ermitteln zu können, ist die Untersuchung von Blut und Harn repräsentativer Stichproben sinnvoll.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen