Image
Foto:

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Kryptosporidiose – ein Update

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 124, 473-484

DOI: 10.2376/0005-9366-124-473

Publiziert: 11/2011

Zusammenfassung

Kryptosporidien sind einzellige Parasiten, die eine wichtige Gruppe von Durchfallerregernbei Menschen und Tieren darstellen. Aufgrund ihrer geringen Größe undihrer Tenazität kommt es immer wieder zu Kryptosporidiose-Ausbrüchen durchkontaminiertes Trinkwasser oder Lebensmittel. Zudem führen Kryptosporidienin der Kälberzucht zu einem erheblichen wirtschaftlichen Verlust von 5–10 %.Dieser Artikel soll eine kurze Übersicht über den aktuellen Stand der Forschungbezüglich Artbestimmung, Verbreitung, Bekämpfung und zoonotischer Bedeutunggeben.
Cryptosporidium parvum

Summary

Cryptosporidia are protozoan parasites which have emerged as important causativeagents of diarrhea in man and animals. Because of their small size and theirtenacity, water- and foodborne outbreaks remain to be of significance in publichealth. Furthermore Cryptosporidium may cause up to 5–10% of economicallosses in calf rearing. This review aims to give a short update on the current stateof knowledge concerning species delimitation, prevalence, disease control inanimal husbandry and zoonotic potential.
Cryptosporidium parvum

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.