Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Kontrolle und Behandlung von Welpen unmittelbar post natum

Der Praktische Tierarzt 83, 522-528

Publiziert: 06/2002

Zusammenfassung

In Rahmen dieser Übersicht wird die Kontrolleund die Erstuntersuchung caniner Welpen nach der Geburtbeschrieben. Ähnlich wie in der humanen Neonatalogieist eine schematische Zustandsbeurteilungempfehlenswert, die es erlaubt, rechtzeitig Störungenzu erkennen und entsprechend einzugreifen. Dabeispielt das neonatale Atemnotsyndrom eine bedeutendeRolle. Besondere Sorgfalt ist bei Vorliegen vonSchwergeburten notwendig, vor allem im Falle einerSectio caesarea, da neben der Belastung durch die pathologischeGeburtssituation der diaplazentare Übergangder an die Hündin verabreichten Medikamente zueiner Depression der Vitalfunktionen der Welpenführen können. Durch eine konsequente fachgerechteKontrolle und Behandlung von Welpen unmittelbarpost natum lässt sich die Mortalitätsrate reduzieren.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen