Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift Logo

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Kongenitale Herzanomalien (Fallotsche Pentalogie) bei einem zweijährigen Schafbock mit Brachygnathia inferior

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 126, 256-263

DOI: 10.2376/0005-9366-126-256

Publiziert: 07/2013

Zusammenfassung

Bei einem fast zweijährigen Schafbock aus einem Zuchtversuch zu Unterkieferverkürzung (Brachygnathia inferior) wurde eine kongenitale Herzanomalie festgestellt. Das betroffene Tier, eine Kreuzung aus Ostfriesischem Milchschaf und Kamerunschaf, zeigte erstmals im Alter von zehn Monaten Dyspnoe nach kurzzeitiger körperlicher Anstrengung. Bei der Auskultation des Herzens fiel beidseitig ein systolisches Herzgeräusch 5. Grades mit dem Punctum maximum links im 3. Interkostalraum auf Höhe des Schultergelenks auf. Postmortale Untersuchungen ergaben eine Fallotsche Pentalogie, die sich mit einer Pulmonalstenose, einem hohen Ventrikelseptumdefekt, einer reitenden Aorta, einer Rechtsherzhypertrophie und einem persistierenden Foramen ovale darstellte. Als mögliche Ursache ist ein genetischer Defekt in Betracht zu ziehen Fallotsche Tetralogie, Foramen ovale persistens, Echokardiographie, Brachygnathia inferior.

Fallotsche Tetralogie
Foramen ovale persistens
Echokardiographie
Brachygnathia inferior

Summary

In a nearly two-year-old ram, descending from a breeding trial to investigate the effects of shortness of the lower jaw (brachygnathia inferior), a congenital cardiac anomaly was observed. At the age of ten months the affected animal, a cross breed of Cameroon Sheep and East Friesian Milk Sheep, showed exercise-induced respiratory distress for the first time. Auscultation revealed a loud systolic heart murmur (grade 5) on both sides of the thorax, most prominent over the left third intercostal space at shoulder height. Postmortem examination of the ram #146;s heart showed a pentalogy of Fallot, consisting of a pulmonic stenosis, a ventricular septal defect, an overriding aorta, a right ventricular hypertrophy and a patent foramen ovale. A genetic defect has to be considered as a possible reason.
tetralogy of fallot
patent foramen ovale
echocardiography
brachygnathia inferior.

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.