Image
Foto: annaav - stock.adobe.com

Der Praktische Tierarzt

Klinische Erfahrungen mit Mikrodosen von Alpha-2-Adrenozeptor-Agonisten in der prä- und postoperativen Sedation bei Hunden

Der Praktische Tierarzt 101, 332-340

DOI: 10.2376/0032-681X-2004

Publiziert: 04/2020

Zusammenfassung

Werden sehr niedrige Dosen von Alpha-2-Adrenozeptor-Agonisten in prä- oder postoperativen Phasen eingesetzt, so können sie das Patientenhandling oder die Aufwachqualität verbessern helfen. Ihre sedativ-anxiolytischen Eigenschaften stehen dabei im Vordergrund. 

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen