Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Immunisierungsversuche mit einer Salmonella Typhimurium-Lebendvakzine zur Bekämpfung von Salmonella-Infektionen bei Zuchtsauen

Der Praktische Tierarzt 85, 273-280

Publiziert: 04/2004

Zusammenfassung

Ziel der durchgeführten Versuche war es, die Wirksamkeitund Unbedenklichkeit einer Salmonella-Typhimurium-Lebendvakzine zur Reduzierung von Salmonellen-Infektionen in zwei Sauenherden zu untersuchen. Eswurden die Schweine eines geschlossenen Systems mit 200Sauen und eines Ferkelerzeugerbetriebes mit 140 Sauengeimpft. Kotproben von 20 % der Sauen beider Beständewurden vor Beginn des sechsmonatigen Impfzeitraumeseinmal und während des gesamten Versuchszeitraumesfortlaufend im dreiwöchigen Abstand stichprobenartigeinzeln bakteriologisch untersucht. Von Ferkeln beiderFlatdeckbereiche sowie von Mastschweinen wurden jeweilsSammelkotproben entnommen. Es wurde eineauxotrophe Salmonella-Typhimurium-Lebendvakzineeingesetzt. Der Einsatz der Vakzine hat höchstwahrscheinlichzur Reduzierung der Salmonellenausscheidungbei den Sauen geführt. Die Vakzine hat sich im vorliegendenVersuch als unbedenklich erwiesen.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen