Kleintierpraxis Logo

Kleintierpraxis

Hygienemanagement in der tierärztlichen Klinik und Praxis – Infektionsprävention im Fokus

Kleintierpraxis 61, 5-16

DOI: 10.2377/0023-2076-61-5

Publiziert: 01/2016

Zusammenfassung

Multiresistente Erreger (MRE) wie Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA), Methicillin-resistente Staphylokokken der Pseudintermedius-Gruppe (MRSP) und Extended-Spectrum β-Lactamase (ESBL-)bildende Bakterien stellen die ambulante wie stationäre Veterinärmedizin zunehmend vor Herausforderungen, was Präventions- und Kontrollmaßnahmen angeht. Die Kontaktübertragung durch die Hände des medizinischen Personals ist einer der häufigsten Übertragungswege auch für multiresistente Erreger. Daher ist die konsequente Durchführung der hygienischen Händedesinfektion essenziell. Aber auch die konsequente Beachtung anderer Standardhygienemaßnahmen wie z. B. Barrieremaßnahmen durch den Gebrauch von Mundschutz, Kittel- und Handschuhpflege, Flächendesinfektion sowie die Kontrolle der Gerätefunktion und -desinfektion sind bedeutsam für die Prävention von Übertragungen. Hygiene ist Team-Arbeit. Betreibern von Kliniken oder Praxen sei empfohlen, ein Hygienemanagement für die eigene Einrichtung zu etablieren und z. B. durch Erstellung von Standards und regelmäßige Fortbildung des Personals die Compliance zu verbessern.

Multiresistente Erreger
Übertragung
Hygienemaßnahmen
Compliance

Summary

Hygiene management in veterinary clinics and practises: a focus on infection prevention Multidrug-resistant organisms (MDROs) such as methicillinresistant Staphylococcus aureus (MRSA), methicillin-resistant Staphylococcus pseudintermedius (MRSP) and extendedspectrum ß-lactamase (ESBL-)producing bacteria are an ever-increasing challenge regarding infection control and prevention strategies both for ambulatory and clinical veterinary medicine. One of the most important transmission modes for MDROs is direct or indirect contact involving the hands of employees. Strict adherence to alcoholic hand scrub use is essential, as well as the adherence to other standard precautions (for example, the correct use of medical gloves and surface disinfection) is crucial in the prevention of cross-transmission. Hygiene means teamwork. Operators of clinics are advised to establish a consistent hygiene management. Establishing standards and continuing education of staff, for instance, lead to improved compliance.

drug-resistant bacteria
transmission
prevention
compliance

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen