Image
Foto: Schlütersche Fachmedien GmbH

Der Praktische Tierarzt

Hitzestress im Schweinestall

Der Praktische Tierarzt 103, 1148-1155

DOI: 10.2376/0032-681X-2247

Eingereicht: 20. Juli 2022

Akzeptiert: 8. August 2022

Publiziert: 11/2022

Zusammenfassung

Bei steigenden Temperaturen im Sommer stehen Schweinehalter wiederkehrend vor der Herausforderung, ihre Tiere vor einem Hitzestress zu bewahren. Denn bereits ab einer Außentemperatur von 25 °C wird es für Schweine kritisch. Nicht aufgrund von Anforderungen der Tierschutznutztierhaltungsverordnung (TierSchNutztV), sondern aus Eigeninteresse des Tierhalters sollte alles getan werden, um eine Verminderung der Wärmebelastung der Schweine bei hohen Stalllufttemperaturen zu ermöglichen.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Image
Röntgenaufnahme laterolateraler Strahlengang
Foto: Kleintierpraxis Dr. Wirth
Image
Chamäleon mit offenem Bauch
Foto: Silvia Blahak, CVUA OWL