Image
Foto: Kerstin Stubbe

Kleintierpraxis

Hämangiosarkom des Uterus und Hämometra bei einer Ratte

Uterine haemangiosarcoma with haemometra in a pet rat

Kleintierpraxis 65, 434-443

DOI: 10.2377/0023-2076-65-434

Publiziert: 08/2020

Zusammenfassung

Eine einjährige Ratte wurde mit zunächst ungestörtem Allgemeinbefinden und blutigem Scheidenausfluss im Notdienst vorgestellt. Nach symptomatischer Anbehandlung wegen Infektionsverdachts verschlechterte sich der Zustand des Tieres. Bei der Wiedervorstellung wurden eine Röntgen- und eine Ultraschalluntersuchung des Abdomens durchgeführt, beide blieben jedoch ohne besonderen Befund. Es wurde entschieden, eine diagnostische Laparotomie durchzuführen, mit der Möglichkeit, je nach Befund zugleich chirurgisch eingreifen zu können. Der adspektorisch veränderte Uterus wurde nach erfolgreicher Ovariohysterektomie der histopathologischen Untersuchung zugeführt. Es wurden ein Hämangiosarkom und eine Hämometra diagnostiziert. In der Literatur ist ein vergleichbarer Fall für die Heimtier-Ratte bisher nicht beschrieben worden. In der vorliegenden Arbeit soll daher ein Fall aus der Praxis geschildert werden. Außerdem soll eine Übersicht über Gebärmuttererkrankungen der Ratte aus der deutsch- und englischsprachigen Literatur einen Überblick über den aktuellen Wissensstand geben.

Nager
Metropathie
Tumor

Summary

A one-year-old pet rat was presented to the emergency service with a bloody vaginal discharge. At first presentation, the rat was in good general condition and symptomatic treatment was initiated due to the suspicion of an infectious cause of the bleeding. The following day, the patient was presented in a poor condition. Radiography and ultrasonography of the abdomen provided no further diagnostic clues, therefore the decision was made to do an explorative laparotomy with the prospect of treating the rat surgically if needed. The grossly suspicious uterus was resected via ovariohysterectomy and a histopathological examination revealed the diagnosis of haemangiosarcoma and haemometra. As such a case has not yet been reported in the literature, this article aims to describe the successful management of such a condition as well as provide a review of the current English and German literature about uterine disease in rats.

rodents
metropathy
tumour

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen