Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Grundlagen und rechtliche Aspekte der medikamentösen Schmerztherapie beim Pferd

Der Praktische Tierarzt 99, 374-380

DOI: 10.2376/0032-681X-18-14

Publiziert: 04/2018

Zusammenfassung

Die kausale Behandlung einer schmerzverursachenden Erkrankung ist die beste Schmerztherapie. Dies lässt sich nicht immer schnell und problemlos erreichen, deshalb ist eine analgetische Medikation als begleitende Maßnahme angezeigt. Eine frühzeitige und effektive Schmerztherapie gehört heute sowohl zur guten klinischen Praxis als auch zum Tierschutz und den Prinzipien des Tierwohls.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen