Image
Foto:

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

First report of a Brucella suis infection in roe deer (Capreolus capreolus)

Erstbericht einer Brucella suis-Infektion bei einem Reh (Capreolus capreolus)

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 127, 120-122

DOI: 10.2376/0005-9366-127-120

Publiziert: 05/2014

Summary

In the present case report the detection of Brucella (B.) suis biovar 2 in roe deer (Capreolus capreolus) is described for the first time. The roe deer fawn was found emaciated and moribund in a hunting ground in the district Hohenlohe in Baden-Württemberg, Germany, in February 2013. A post-mortem examination revealed particularly a high-grade fibrinous pleurisy caused by the pathogen which could be multiplied in a dense growth on sheep blood agar and confirmed and differentiated subsequently by PCR.

brucellosis
game
bacterial culture
PCR

Zusammenfassung

In dem vorliegenden Fallbericht wird erstmals der Nachweis von Brucella (B.) suis Biovar 2 in einem Reh (Capreolus capreolus) beschrieben. Das Rehkitz wurde abgemagert und moribund im Februar 2013 in einem Jagdrevier im Landkreis Hohenlohe in Baden-Württemberg, Deutschland, aufgefunden. Eine pathologisch- anatomische Untersuchung zeigte vor allem eine hochgradige fibrinöse Pleuritis, von der der Erreger in dichtem Wachstum auf Schafblutagar angezüchtet und anschließend mittels PCR bestätigt sowie differenziert werden konnte.

Brucellose
Wild
Bakterienkultur
PCR

Image
BMTW-Logo


 

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.  
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.