Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Feline gastrointestinale eosinophile sklerosierende Fibroplasie (FGESF)

Feline Gastrointestinal Eosinophilic Sclerosing Fibroplasia (FGESF)

Der Praktische Tierarzt 97, 202-209

Publiziert: 02/2016

Zusammenfassung

Dieser Fall zeigt die feline gastrointestinale eosinophile sklerosierende Fibroplasie (FGESF) als wichtige Differenzialdiagnose zu gastrointestinalen Neoplasien. Es handelt sich hierbei um eine bisher selten diagnostizierte, chronische Darmentzündung, die sowohl makroskopisch als auch histologisch als maligner Tumor missinterpretiert werden kann. Eine Europäisch-Kurzhaar-Katze zeigte eine chronische Gewichtsabnahme und Inappetenz. Im Abdomen konnte eine faustgroße Masse palpiert werden. In den Röntgenaufnahmen stellte sich der Verdacht auf eine intraabdominale Raumforderung. Die Probelaparotomie ergab multiple Umfangsvermehrungen, die zwar makroskopisch auf einen malignen Tumor schließen ließen, sich jedoch histopathologisch als gastrointestinale eosinophile sklerosierende Fibroplasie erwiesen. Die Patientin wurde noch vor Erhalt der histopathologischen Befunde euthanasiert.

FGESF
Feline Enteritis
eosinophile Enteritis
tumorartige intestinale Entzündung

Summary

This case demonstrates feline gastrointestinal eosinophilic sclerosing fibroplasia (FGESF) as an important differential diagnosis for gastrointestinal neoplasias. FGESF is a rarely diagnosed, chronic intestinal inflammation, which can be misinterpreted as a malignant tumor. An European short hair cat was presented with chronic weight loss and decreased appetite. Major clinical finding was a palpable abdominal mass. Radiographic imaging lead to an intraabdominal fist-sized mass of unknown origin. Diagnostic laparotomy showed multiple masses, which were grossly interpreted as malignant tumor but histopathologically identified as gastrointestinal eosinophilic sclerosing fibroplasia. The patient was euthanized before the completion of the histopathologic examination.

FGESF
feline enteritis
eosinophilic enteritis
neoplasia mimicking intestinal inflammation

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen