Image
aufmacher_Fotolia_48291424_L.jpeg
Foto: mixalina - Fotolia.com
Optimale Haltungsbedingungen erhöhen nicht nur das Tierwohl, sondern führen auch zur Produktion gesunder Lebensmittel.

news4vets

Escherichia coli-Infektionen beim Schwein

Gut zu wissen, mit wem man es zu tun hat: Die Typisierung von E. coli-Isolaten mittels Mikroarray-Diagnostik bildet die Basis für eine erfolgreiche Therapie und Prophylaxe.

Jetzt registrieren und weiterlesen!

Sind Sie Tierärztin/Tierarzt? Registrieren Sie sich jetzt! Auf vetline.de haben Sie als registrierter Nutzer Zugang zu Fachartikeln, Zusammenfassungen aktueller Veröffentlichungen aus der internationalen Literatur sowie aktuellen Berichten aus Veterinärmedizin und Praxismanagement.

Jetzt registrieren

Als infektiöse Ursache von Durchfall­erkrankungen kommen virale, bakterielle und parasitäre Erreger infrage.
Foto: dlrz4114 - stock.adobe.com

news4vets

15. Juni 2020

Durchfallerkrankungen bei Schweinen

Da Durchfallerkrankungen jede Altersgruppe betreffen, sind sie ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor in Schweineställen.

Schwein: Was ist die beste Strategie, um PCV2 zu behandeln?
Foto: Anatolii - Fotolia.com

news4vets

20. März 2020

Auf der Suche nach der besten Strategie

Das Porcine Circovirus 2 und Mycoplasma hyopneumoniae zählen zu den am meisten verbreiteten Erregern in heimischen Schweinebeständen.

Image
Gruppe kleiner Heimtiere
Foto: Happy monkey - stock.adobe.com

NEWS4VETS

24. Januar 2022

Notfallpatient Kleinsäuger – was ist zu tun?

Auch bei Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas, Hamstern & Co. müssen als Erstes die Vitalfunktionen überprüft und gesichert werden.

Ferkel und Muttersau
Foto: James Copeland - stock.adobe.com

news4vets

12. September 2019

Umrauschen bei Zuchtsauen - wo liegen die Ursachen?

Die Ursachen für das Umrauschen bei Zuchtsauen sind multifaktoriell und müssen auch so behandelt werden.