Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift Logo

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Erstbeschreibung einer disseminierten idiopathischen Myofasciitis bei einem Frettchen (Mustela putorius furo) aus Deutschland

The first report of a disseminated idiopathic myofasciitis in a ferret (Mustela putorius furo) from Germany

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 128, 70-75

DOI: 10.2376/0005-9366-128-70

Publiziert: 01/2015

Zusammenfassung

Ein 1,5 Jahre altes, männliches, kastriertes Frettchen (Mustela putorius furo) wurde mit plötzlich beginnender, hochgradiger Schwäche vorgestellt. Das mit drei klinisch unauffälligen Partnertieren gehaltene Frettchen war regelmäßig gegen Staupe geimpft und hatte keine bekannten Vorerkrankungen. Klinisch waren neben einer hochgradigen Apathie und Schwäche eine Hyperthermie mit einer Körpertemperatur von 40,3° C, Tachypnoe sowie Nasen- und Augenausfluss auffällig. Röntgenologisch war eine hochgradige Splenomegalie nachweisbar. Im Blutbild wurde eine geringgradige Neutropenie, in der Blutchemie wurden eine Hyperglykämie, Hyperbilirubinämie, Hypoproteinämie, Hypoalbuminämie, Hypokalzämie und Hyponatriämie festgestellt. Trotz intensiver symptomatischer Therapie mit Infusionen, Antibiose, Analgesie und Antipyretika verschlechterte sich der Allgemeinzustand zunehmend und das Tier musste zwei Tage später euthanasiert werden. Die pathologische Untersuchung ergab eine schwerwiegende, pyogranulomatöse Myositis, Fasciitis und Steatitis der langen Zungenbeinmuskulatur sowie der Tunica muscularis und des adventitiellen Binde- und Fettgewebes von Ösophagus und Darm. Die klinischen und pathologischen Veränderungen entsprachen damit dem Bild der disseminierten idiopathischen Myofasciitis des Frettchens. Dies ist die erste Beschreibung dieser Erkrankung bei einem Frettchen in Deutschland.

Hyperthermie
Polymyositis
eitrige Myositis
Apathie

Summary

A 1.5 year old neutered male pet ferret (Mustela putorius furo) was presented with a sudden onset of severe weakness. The ferret was kept with three healthy mates, was vaccinated against distemper regularly and was never ill before presentation. Clinically, the ferret was depressed, had a hyperthermia of 40.3°C, tachypnea and ocular as well as nasal discharge. Blood work revealed a mild neutropenia, blood chemistry a hyperglycemia, hyperbilirubinemia, hypoproteinemia, hypoalbuminemia, hypocalcemia and hyponatremia. Despite intensive therapy including fluid replacement, antibiosis, analgesia and antipyretics, the overall condition of the ferret deteriorated and the animal was euthanized two days later. Necropsy revealed a pyogranulomatous myositis, fasciitis and steatitis of the long hyoid muscles, the esophagus and intestine. Lesions were consistent with the disseminated idiopathic myositis of ferrets. This is the first reported case of this disease in a ferret originated in Germany.

hyperthermia
polymyositis
purulent myositis
apathy

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.