Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Enddarmtraumen beim Pferd im Zuge transrektaler Palpation

Der Praktische Tierarzt 86, 743-745

Publiziert: 10/2005

Zusammenfassung

Darmwandläsionennach rektalerExploration stelleneine schwerwiegendeKomplikation dar.Ein korrektes Vorgehenist entscheidend.

Die transrektale Palpation der erreichbarenBauch- und Beckenhöhlenorganeist eine unentbehrliche klinischeUntersuchungstechnik internistischer,gynäkologischer und andrologischer Indikation.Die Inzidenz von Rektumverletzungenist äusserst gering. Die Wahrscheinlichkeitihres Auftretens im Zugegynäkologischer Untersuchungen wirdvon Merkt (1992) mit geringer als 1:10 000und im Zusammenhang von Untersuchungenvon Kolikpatienten von Eikmeier(1980) als häufiger auftretend eingeschätzt.Demgemäß ist die transrektalePalpation als ein nicht gefährlicher Untersuchungseingriffzu werten, dergrundsätzlich keiner besonderen Aufklärungund Einwilligung des Auftraggebersbedarf. Umgekehrt ist die transrektalePalpation essentieller Bestandteildes tierärztlichen Untersuchungsbesteckes,die z. B. bei Kolikpatienten nurausnahmsweise und einstweilen unterlassenwerden darf und bei gynäkologischenUntersuchungen essentieller Bestandteilist. Hierzu gehört die sachgerechte,dem Pferd und der Situation angepassteRestriktion, eine zuverlässigeHilfsperson am Kopf des Pferdes einerseitsund ein sorgfaltskonformes Vorgehendes Untersuchers andererseits. Es isthervorzuheben, dass dem Tierarzt dieVerantwortung für die Gesamtszeneriedes Untersuchungsvorgangs obliegt.Untersuchungsparallele Traumatisierungender Kleinkolon- und Rektumwandkönnen in Lokalisation, Grad(Ausdehnung und Tiefe) und Art unterschiedlichsein.

 

Image
DPT_Logo

 

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen