Image
Foto:

Kleintierpraxis

Emphysematöse Zystitis und Pyelonephritis bei einer diabetischen Katze

Emphysematous cystitis and pyelonephritis in a diabetic cat

Kleintierpraxis 61, 488-494

DOI: 10.2377/0023-2076-61-488

Publiziert: 09/2016

Zusammenfassung

Eine sieben Jahre alte weibliche kastrierte Europäisch Kurzhaarkatze wurde aufgrund blutigen Urinabsatzes überwiesen. Die Katze hatte einen bekannten Diabetes mellitus unter Therapie mit Caninsulin. Eine laterale Röntgenaufnahme des Abdomens zeigte Gaseinschlüsse im Lumen der Harnblase. Mittels Sonografie der Harnorgane konnten zusätzlich hochgradige Gasartefakte und korpuskulärer Inhalt im Pyelon der linken Niere dargestellt werden. Die Sedimentanalyse eines Zystozenteseurins zeigte ein aktives Sediment und Bakterien, welche mittels Urinkultur als Escherichia coli identifiziert wurden. Die Katze wurde zur Infusionstherapie, Kontrolle des Diabetes mellitus und parenteralen antimikrobiellen Therapie stationär aufgenommen. Fünf Tage nach Beginn der Therapie konnten ultrasonografisch keine Gaseinschlüsse in Harnblase und linkem Pyelon mehr nachgewiesen werden, nach vier Wochen stellte sich das Lumen des linken Pyelons wieder anechogen dar. Wiederholte mikrobiologische Urinuntersuchungen zeigten auch nach Abschluss der Therapie kein erneutes Keimwachstum.

Hämaturie
gasbildende Bakterien
Diabetes mellitus

Summary

A seven-year-old female neutered European Shorthair cat was presented with severe hematuria. The cat was a known diabetic treated with lente insulin. Lateral abdominal radiographs revealed gas within the lumen of the urinary bladder. In addition, gas and echogenic material were identified in the pelvis of the left kidney on ultrasound. Sediment analysis of a cystocentesis urine sample revealed an active sediment as well as bacteria, identified as Escherichia coli on urinary culture. The cat was hospitalized for fluid therapy, parenteral antimicrobial treatment, and control of diabetes mellitus. Ultrasonographic assessment revealed resolution of gas in the left renal pelvis after five days of treatment, and complete disappearance of echogenic material after four weeks. Repeated urinary cultures during and after completion of therapy were negative.

ematuria
gas-producing bacteria
diabetes mellitus

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Image
Foto: Dr. Christopher Scudder, Southfields Veterinary Specialists