Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Elimination des PRRS-Virus (EU-Feldstamm) aus einem geschlossenen Schweinezuchtbestand durch ein Vakzinierungsprogramm mit Ingelvac® PRRS MLV unter erschwerten Bedingungen

In einem Schweinezuchtbetrieb wurde imMärz 2007 bei der Untersuchung zur Abklärung erhöhter Ferkelverlustedas PRRS-Virus (PRRSV Typ 1 [EU-Typ]) festgestellt.Ohne Unterbrechung der Produktion wurde eine PRRSV-Sanierungüber ein Impfprogramm mit ...

Der Praktische Tierarzt 92, 416-425

Publiziert: 05/2011

Zusammenfassung

In einem Schweinezuchtbetrieb wurde imMärz 2007 bei der Untersuchung zur Abklärung erhöhter Ferkelverlustedas PRRS-Virus (PRRSV Typ 1 [EU-Typ]) festgestellt.Ohne Unterbrechung der Produktion wurde eine PRRSV-Sanierungüber ein Impfprogramm mit Ingelvac® PRRS MLV(Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH, D) in Kombination miteinem sehr konsequenten Management erfolgreich durchgeführt.Zahlreiche erschwerende Bedingungen in der Anlage führtenzu Komplikationen. Diese konnten durch Anpassung des Vakzinierungsprogrammsan die jeweilige Situation und Hygienemaßnahmenbewältigt werden. Trotz eines PRRSV-Neueintrages(Primärinfektion B) etwa neun Monate nach der Erstinfektion(Primärinfektion A) konnte im Bestand nach insgesamt 13 Monatenkein Feldvirus mehr nachgewiesen werden. Impfvirus wurdein ungeimpften Tiergruppen nur einmal im Zusammenhangmit der Feststellung der Primärinfektion B in der Ferkelaufzuchtdetektiert. Bis zur Eingliederung der ersten ungeimpften Nachzuchttiere(19 Monate nach Primärinfektion A bzw. zehn Monatenach Primärinfektion B) wurden die produktiven Sauen reproduktionsorientiertjeweils am 60. Tag der Trächtigkeit geimpft. ImAnschluss an die vollständige Einstellung der Impfung wurdendie ungeimpften Tiere über einen Zeitraum von sieben Monatenregelmäßig serologisch und virologisch überwacht. Nach einemabschließenden Bestandsscreening wurde der Bestand im Juli2009 als PRRSV unverdächtig eingestuft. Durch die Neuinfektionwährend der Sanierungsphase wurde der Stellenwert einer seuchenhygienischenAbsicherung von Anlagen als Voraussetzungfür ein Sanierungsprogramm deutlich.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.