Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift Logo

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Einfluss des Antwortverhaltens in veterinärepidemiologischen Studien - Untersuchungen am Beispiel einer Querschnittsstudie zum Bestandsmanagement in Rinder-haltenden Betrieben in Niedersachsen

In verschiedenen veterinärmedizinischen Studien werden Querschnittserhebungen als epidemiologisches Arbeitsinstrument eingesetzt. Als diagnostisches Instrument wird dabei oftmals ein Fragebogen an Untersuchungseinheiten wie Landwirte verschickt....

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 118

Publiziert: 07/2005

Zusammenfassung

In verschiedenen veterinärmedizinischen Studien werden Querschnittserhebungen als epidemiologisches Arbeitsinstrument eingesetzt. Als diagnostisches Instrument wird dabei oftmals ein Fragebogen an Untersuchungseinheiten wie Landwirte verschickt. Da aber grundsätzlich nicht alle für die Untersuchung vorgesehenen Individuen antworten, stellt sich die Frage, ob und in welcher Form dies die Ergebnisse einer epidemiologischen Studie beeinflusst. Am Beispiel einer Querschnittserhebung in Rinder-haltenden Betrieben wird gezeigt, dass die Zusammensetzung der Gruppen der Responder und Non-Respon-der sich signifikant unterscheidet, welche technischen Maßnahmen möglich sind, diesen Effekt zu schätzen, und welche inhaltlichen Konsequenzen dies hat. Kleine und mittlere Betriebe zeigten sowohl vor als auch nach dem Versand eines Erinnerungsschreiben ein anderes Antwortaufkommen als große Betriebe. Über den gesamten Rücklaufzeitraum bestand kein signifikanter Unterschied im Antwortaufkommen verschieden großer Betriebe. Des Weiteren zeigen Verteilungen anderer Merkmale wie Haltungsform oder Einsatz zugekaufter Futtermittel ebenfalls deutliche Unterschiede zwischen den Respondern und Non-Respondern. Eine Erinnerung und Nachverfolgung bei Untersuchungen ist also unbedingt erforderlich, da sonst ein verzerrtes Stichprobenkollektiv entstehen kann.

Summary

Cross-sectional studies are used as an epidemiological instrument in several veterinary investigations. A common means of collecting information is the questionnaire, which is send to diagnostic units like farmers. A common fact is, that not all designated individuals take part. So it is to be clarified, if and in which concern this fact influences the results of an epidemiological study. Considering the example of a cross-sectional study in cattle farms this paper shows, that consistency of Responders and Non-Responders differs significantly. Technical measures to estimate this effect and consequences for the results are shown. Small and medium farms showed a different response rate than big farms before as well as after a mailed reminding letter. Considering the complete return period there was no significantly different response rate between farms of different sizes. Furthermore there are noticeable differences between Responders and Non-Responders concerning parameters like housing or use of commercial feedstuff. Therefore it is implicitly required to send a reminding letter and pursue Non-Responders in researches. Otherwise a biased sample collective is generated.

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.