Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Echinacea-Pulver: Behandlung bei Hunden mit chronischen und saisonal bedingten Infektionen der oberen Atemwege

Der Praktische Tierarzt 88, 314-326

Publiziert: 05/2007

Zusammenfassung

In einer offenen multizentrischen klinischen Studiewurde durch sechs praktizierende Tierärzte der klinischeZustand von 41 Hunden mit chronischen und saisonbedingtenInfektionen der oberen Atemwege vor und nachachtwöchiger oraler Behandlung mit einem das Wurzelpulverder Arzneipflanze Echinacea purpurea enthaltendenPräparat untersucht. Die Wirkung dieser Pflanze beruht aufeiner unspezifischen Stimulation des Immunsystems. Zuden behandelten Krankheitsbildern gehörten Pharyngitis/Tonsillitis, Bronchitis und Zwingerhusten, wobei sich jedesTier in einem individuellen Stadium der Erkrankung mitverschiedenen klinischen Symptomen und Schweregradenbefand. Es gab keine Kontrollgruppe in der Studie. Die Gesamtwirkungwurde nach vier Wochen in 92 % von 39 Fällendurch die Prüftierärzte als signifikant verbessert beurteilt,mit entsprechender Bestätigung nach acht Wochen. Nachvier Wochen wurde außerdem eine signifikante Reduktionder Schweregrade bzw. ein Verschwinden der folgendentypischen klinischen Symptome erzielt: Nasenausfluss, Vergrößerungder Lymphknoten, trockener Husten, Dyspnoeund Lungengeräusche. In der gesamten Studie traten nurzwei unerwünschte Ereignisse auf, bei denen aber kein Zusammenhangmit der Studienmedikation vermutet wurde.Da Qualität und Stabilität der Studienmedikation definiertund durch analytische Prüfungen abgesichert sind, weisendie vorliegenden Daten daraufhin, dass die verwendeteEchinacea-Zubereitung als gut verträgliche Alternative zurBehandlung von Infektionen der oberen Atemwege beimHund empfohlen werden kann.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen