Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Downregulation, eine neue, reversible Möglichkeit zur Ausschaltung der Hodenfunktion beim Rüden

Der Praktische Tierarzt 83, 512-520

Publiziert: 06/2002

Zusammenfassung

Eine Alternative zur irreversiblen chirurgischenKastration bietet die reversible Downregulation derhypophysären GnRH-Rezeptoren durch Verabreichungeines GnRH-Langzeitpräparates und die dadurchverursachte Hemmung der LH- und FSH-Freisetzung.In vorliegenden Untersuchungen kam eindem Humanarzneimittel Profact® entsprechendes Implantatzur Anwendung, das als Wirkstoff 6,6 mg Buserelinenthielt. Bei sieben Rüden (Kollektiv I), die einemintensiven Monitoring unterzogen werdenkonnten, kam es nach anfänglicher Stimulation innerhalbvon 15 Tagen zu einem Abfall der Testosteron- undEstradiolwerte auf Basalniveau. Nach 233 ± 28,2 Tagenwurden die Ausgangswerte wieder erreicht. Die Hodenflächeverringerte sich unter der Behandlung um57,3 ± 13,8%, die Fläche der Prostata nahm um 71,2 ±7,3 % ab, Zysten (2–15 mm) verschwanden. Nach 21bzw. 41 Tagen konnte kein Ejakulat mehr gewonnenwerden. Histologisch bildete sich das Keimepithel bisauf die Stufe der Spermatogonien zurück; dieser unddie anderen Behandlungseffekte waren voll reversibel.Bei den 52 Patienten aus Kollektiv 2 war aus logistischenGründen nur ein eingeschränktes Monitoringmöglich. In jedem Fall trat die klinische Wirkung derDownregulation ein mit einer Dauer von 256,9 ± 66,8Tagen, gemessen anhand der Testosteronwerte beizwölf Rüden. Bei sieben Tieren wurden Wiederholungsbehandlungendurchgeführt, wobei die zwischenzeitlichwieder erlangte Hodenfunktion als positivbewertet wurde. Im Hinblick auf die unterschiedlichenIndikationen zur Ausschaltung der Hodenfunktionhat sich u. a. gezeigt, dass die reversibleDownregulation mittels eines GnRH-Implantates eineMöglichkeit bietet, vorab kastrationsbedingte Nebenwirkungenfestzustellen, Sexualhormon-abhängigeErkrankungen ohne endgültigen Zuchtausschluss zutherapieren oder ohne Narkoserisiko die Hodenfunktionüber einen längeren Zeitraum auszuschalten.

 

Image
DPT_Logo

 

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen