Image
Dr. Maria Christian bei den Vorbereitungen für die Punktatuntersuchung. Hier wird das Probenmaterial für die chemischen Analysen, die Zellzahlbestimmung und die Anfertigung der zytologischen Präparate aliquotiert.
Foto: Laboklin
Dr. Maria Christian bei den Vorbereitungen für die Punktatuntersuchung. Hier wird das Probenmaterial für die chemischen Analysen, die Zellzahlbestimmung und die Anfertigung der zytologischen Präparate aliquotiert.

News4Vets

Diagnostische Aufarbeitung von Bauchpunktaten

Die physikalisch-chemische und zytologische Untersuchung von Bauchhöhlenflüssigkeiten gibt wertvolle Hinweise auf zugrunde liegende Erkrankungen.

Jetzt registrieren und weiterlesen!

Sind Sie Tierärztin/Tierarzt? Registrieren Sie sich jetzt! Auf vetline.de haben Sie als registrierter Nutzer Zugang zu Fachartikeln, Zusammenfassungen aktueller Veröffentlichungen aus der internationalen Literatur sowie aktuellen Berichten aus Veterinärmedizin und Praxismanagement.

Jetzt registrieren

Image

news4vets

Kopfschütteln beim Hund: Die dermatologische Aufarbeitung der caninen Otitis externa

Um eine Otitis externa erfolgreich zu behandeln, ist es wichtig, primäre und sekundäre Faktoren gleichermaßen zu beachten und nach Möglichkeit zu behandeln. Die Therapie kann oft auch recht langwierig sein.

Image
Bei Zwillingen ist damit zu rechnen, dass die Fohlen die Mangelversorgung im Mutterleib nie vollständig aufholen und daher auch ein späterer Einsatz als Leistungssportler unwahrscheinlicher ist als bei Fohlen aus Einlingsträchtigkeiten.
Foto: Anna Auerbach - stock.adobe.com

News4Vets

Zwillingsträchtigkeiten beim Pferd – frühzeitig eingreifen!

Aufgrund der überdurchschnittlich hohen Verluste von Feten, Fohlen und Mutterstuten sind Zwillingsträchtigkeiten bei Pferden nicht zu tolerieren.

Image
Auch bei einseitigem Nasenausfluss sollten stets beide Nasengänge untersucht werden, da auch bilaterale Erkrankungen (z. B. Sinuszysten) auftreten können.
Foto: tstockphoto - stock.adobe.com

News4Vets

Sinusitis beim Pferd

Vor- und Nachteile minimalinvasiver Sinusoperationen mittels Elektro-/Laserchirurgie im Vergleich zur klassischen Trepanation.

Image
Aufgrund des hohen Risikos für das Auge sind bei der Laseranwendung von allen Beteiligten im Raum Laserschutzbrillen zu tragen (AUVA 2014).
Foto: Maurizio Colcuc - tierarzt-wien-west.at

News4Vets

Fallbeispiele zur Anwendung des Laser-Skalpells im Gehörkanal von Hunden

Die Laserchirurgie ist ein bewährtes Instrument, um in der beengten Anatomie des Gehörkanals Umfangsvermehrungen chirurgisch zu therapieren.