Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Diagnostik und Therapie in der Praxis – wie bleibt man wirklich auf einem aktuellen Stand?

Diagnostics and therapy in veterinary practice – How to stay up to date

Der Praktische Tierarzt 98, 56-60

DOI: 10.2376/0032-681X-17-07

Publiziert: 12/2016

Zusammenfassung

In der tierärztlichen Praxis müssen täglich Entscheidungen zu Diagnostik und Therapie getroffen werden. Um Patienten und Betriebe bestmöglich betreuen zu können, müssen diese Entscheidungen auf Basis aktueller, hochwertiger und anwendungsorientierter wissenschaftlicher Erkenntnisse erfolgen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, dass Tierärzte ihr Wissen regelmäßig durch Fortbildungen und auch mit Informationen aus der Fachliteratur ergänzen. Da jedoch systematische Arbeiten gezeigt haben, dass auch Artikel in begutachteten Fachzeitschriften nicht immer der geforderten Qualität entsprechen, muss jeder Fachartikel kritisch bewertet werden. Die Einbindung von falschen Schlussfolgerungen in die Praxis kann erhebliche negative Folgen haben. In dem vorliegenden Artikel werden Anleitungen gegeben, wie eine kritische Bewertung von Fachartikeln auf einfache Weise durchgeführt und geübt werden kann. In einer Serie von Artikeln werden in den folgenden Ausgaben von Der Praktische Tierarzt dann praxisrelevante Fragestellungen zur Reproduktion beim Milchrind aufgegriffen und für Sie aufbereitet. Es werden jeweils einige aktuelle Fachartikel kritisch beleuchtet und die Inhalte so zusammengefasst, dass sich daraus klare Empfehlungen für die Praxis ableiten lassen.

Entscheidungsfindung in der Praxis
Kritisches Lesen von Fachinformationen
Evidenzbasierte Veterinärmedizin

Summary

In daily practice the veterinarian has to make decisions regarding diagnostic procedures and therapeutic interventions based on recent, valid and applicable scientific findings to enable optimal patient care. In that regard it is essential to include knowledge from continued education and scientific literature. Systematic literature appraisals have, however, shown that also papers published in peer reviewed scientific journals may be biased to a high extent. Hence when reading a publication, the veterinarian should always critically appraise its content. Implementation of incorrect information may have considerable consequences on animal health. This article introduces hands-on methods for a systematic critical appraisal. In a series of articles in the upcoming issues of Der Praktische Tierarzt we will focus on practical relevant topics regarding bovine reproduction and health management and provide syntheses of recent information. The articles will comprise a critical appraisal of scientific papers and applicable recommendations for your daily practice work.

Clinical reasoning
critical reading of scientific information
evidence-based Veterinary Medicine

Kostenfreier Download

Klicken Sie hier, wenn Sie das PDF DPT_2017_01_ORN_Arlt_onl300.pdf (0.49 MB) herunterladen möchten