Kleintierpraxis Logo

Kleintierpraxis

Diagnostik und Therapie eines Granuloms an der Thoraxwand infolge eines perforierenden gastralen Fremdkörpers

Ein 1,5 Jahre alter Dobermann zeigte eine derbe Zubildung an der linken Thoraxwand.

Kleintierpraxis 60, 5-11

DOI: 10.2377/0023-2076-60-5

Publiziert: 01/2015

Zusammenfassung

Ein 1,5 Jahre alter Dobermann zeigte eine derbe Zubildung an der linken Thoraxwand. Diese stellte sich in der Diagnostik mittels Röntgen und Sonografie als Fremdkörpergranulom dar, ausgelöst durch einen die Magenwand perforierenden Holzspieß. Für die Operationsplanung wurde eine Darstellung der Ausdehnung der Fistelkanäle mittels Computertomografie durchgeführt. Nach der operativen Versorgung zeigte der Patient eine unauffällige Rekonvaleszenz. Es wird ein Überblick über die Literatur von perforierenden hölzernen Fremdkörpern im Magen-Darm-Trakt gegeben.

Holzspieß
Fistel
Perforation
Hund
Magen

Summary

Diagnosis and therapy of a thoracic wall granuloma caused by a perforating gastric foreign body A 1.5-year-old Doberman Pinscher was presented with a swelling on the thoracic wall. The radiographic and ultrasonographic diagnosis was a granuloma due to a wooden skewer perforating the gastric wall. Computed tomography was used to show the exact location and extent of the foreign body as well as draining tracts for surgery planning. After surgery the patient recovered uneventfully. This report gives a summary of the veterinary literature of perforating enteric wooden foreign bodies.

kebab skewer
fistula
perforation
dog
stomach

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.