Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift Logo

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Diagnostic value of faecal spots on and in honey bee (Apis mellifera) hives

Diagnostischer Wert von Kotflecken an und in Bienen (Apis mellifera)-Beuten

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 131

DOI: 10.2376/0005-9366-18035

Publiziert: 11/2018

Summary

Nosema spp. infections are widely distributed in populations of the European honey bee. Most of these infections are covert; hence, infected individuals and colonies do not show obvious clinical symptoms. Sometimes, overt outbreaks of infections of adult bees with Nosema spp. (nosemosis) occur and those are typically characterized by the clinical symptom ‘diarrhoea’. Hence, colonies suffering from nosemosis can be recognized by faecal spots visible at the hive entrance, on frames, and on combs. Whether only Nosema ( N.) apis or also N. ceranae causes dysentery is still controversially discussed, as is the possibility to identify a nosemosis outbreak just based on faecal spots. Therefore, the goal of our study was to evaluate the value of faecal spots for the diagnosis of nosemosis by microscopic and molecular analyses of faecal spots and worker bees collected from the respective colonies. We show that overt outbreaks of N. ceranae infections are not that different from outbreaks of N. apis infections: Both are associated with diarrhoea resulting in faecal spots at the hive entrance and inside the hive. However, not all colonies exhibiting faecal spots were suffering from nosemosis suggesting that the mere presence of faecal spots is not sufficiently reliable for diagnosing nosemosis.

honey bee
Nosema spp
nosemosis
diagnostics

Zusammenfassung

Infektionen mit Nosema spp. sind in den verschiedenen Populationen der europäischen Honigbiene weitverbreitet. Die meisten dieser Infektionen sind verdeckte Infektionen, d. h., dass die infizierten Bienen und Völker keine offensichtlichen klinischen Symptome zeigen. Manchmal treten bei den infizierten, adulten Bienen Durchfallerscheinungen auf. Man bezeichnet einen solchen offenen Ausbruch der Infektion mit Nosema spp. als Nosemose. Völker, die an Nosemose leiden, können an charakteristischen Kotflecken am Bienenstockeingang und an Rahmen und Waben erkannt werden. Ob nur Nosema (N.) apis oder auch N. ceranae den typischen Durchfall verursacht, wird kontrovers diskutiert, ebenso wie die Möglichkeit, einen Nosemose-Ausbruch generell auf der Grundlage von Kotflecken zu diagnostizieren. Ziel unserer Studie war es daher, den diagnostischen Wert von Kotflecken für die Feststellung einer Nosemose zu untersuchen, indem der Kot aus den Kotflecken mikroskopisch und molekularbiologisch analysiert und auch Arbeitsbienen, die aus den jeweiligen Völkern gesammelt wurden, untersucht wurden. Wir zeigen, dass sich offenkundige Ausbrüche von N. ceranae-Infektionen nicht wesentlich von Ausbrüchen von N. apis-Infektionen unterscheiden: Beide sind mit Durchfall verbunden, der zu Kotflecken am Flugloch und innerhalb der Beute führt. Jedoch konnte nicht bei allen Völkern, die Kotflecken aufwiesen, eine Nosemose nachgewiesen werden. Das bloße Vorhandensein von Kotflecken reicht daher nicht aus, um eine Nosemose zuverlässig zu diagnostizieren.

Honigbiene
Nosema spp.
Nosemose
Diagnostik

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.