Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Deutliche Reduktion antibiotischer Behandlungen durch Einsatz einer E. coli-Lebendvakzine beim Broiler – ein Fallbericht

Clear reduction of antibiotic treatments due to application of an E. coli live vaccine in broilers – a case report

Der Praktische Tierarzt 95, 158-163

Publiziert: 03/2014

Zusammenfassung

In diesem Fallbericht wird die Reduktion antibiotischer Behandlungen von Escherichia (E.) coli-Infektionen bei Broilern, die durch die Einführung der Vakzination der Eintagsküken mit Poulvac® E. coli mittels Sprayapplikation erreicht wurde, beschrieben. Bei dem vorgestellten Broilermastbetrieb handelt es sich um eine ca. zwei Jahre alte, technisch gut ausgestattete Mastanlage. In dieser Tierhaltung trat vor Einführung der Impfung eine sehr verlustreiche Form der Colibazillose stark gehäuft in nahezu jedem Durchgang auf und die Tiere mussten dementsprechend antibiotisch behandelt werden. Hygienemaßnahmen und Managementoptimierungen brachten zunächst keinen Erfolg in der Reduktion E. coli-bedingter Ausfälle. Erst nach Einführung der Impfung mit der Lebendvakzine Poulvac® E. coli (Zoetis GmbH, D) konnte der Antibiotikaeinsatz zur Behandlung von E. coli-Infektionen drastisch gesenkt werden. Andere Infektionskrankheiten, hier ausgelöst durch Enterococcus (Ecc.) cecorum, bleiben jedoch weiterhin ein ungelöstes Problem.

E. coli
Impfstoff
Broiler
Colibazillose
Antibiotika
Reduktion

Summary

This case report describes the reduction of antibiotic application to treat Escherichia coli (E. coli)-infections at a broiler farm. This was made possible by vaccination of one-day-old broiler chicks with Poulvac® E. coli (Zoetis GmbH, D) via spray application. The presented broiler farm is two years old and technically well-equipped. Before introduction of the a. m. vaccine at this farm, colibacillosis, which led to huge animal losses, had occurred very frequently in almost every production cycle. These infections had to be treated with antibiotics. Optimizing management as well as hygienic procedures did not lead to a significant reduction of E. coli-infections. Since introduction of the E. coli live vaccine Poulvac® E. coli, use of antibiotics to treat E. coli-infections was reduced considerably. However, other infectious diseases, such as Enterococcus cecorum (Ecc. cecorum), continue to be an unsolved problem.

E. coli
vaccine
broilers
colibacillosis
antibiotics
reduction

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen