Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Der "räudefreie" Schweinebestand: Sanierungskonzepte, Zertifizierungsansätze und Kosten-Nutzen-Bewertung

Der Praktische Tierarzt 85, 198-200

Publiziert: 03/2004

Zusammenfassung

Sarcoptes-Räude kann Wachstum, Futterverwertung und das Wohlergehen der Schweine negativ beeinflussen. Das Generationsintervall von Sarcoptes-Milben beträgt 14–21 Tage. Sarcoptes-Milben sind wirtsspezifisch, vollziehen ihren gesamten Lebenszyklus auf dem Wirtsorganismus und können abseits des Wirtes nur kurz überleben...

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen