Image
Foto: zavgsg - stock.adobe.com
bargeldos zahlen
The seller makes the calculation and takes payment by a cash register and credit card reader.Studio shot. Selective Focus

Finanzministerium

Bezahlsysteme: Aufschub der TSE-Frist bis März

Elektronische Registrierkassen in Tierarztpraxen müssen bis zum 31. März 2021 geschützt sein.

Seit dem 1. Januar 2020 besteht die Pflicht, elektronische Registrierkassen durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schützen. Das Bundesministerium der Finanzen teilte zur Umsetzung einer flächendeckenden Aufrüstung jedoch mit, dass es nicht beanstandet wird, wenn diese elektronischen Aufzeichnungssysteme längstens bis zum 30. September 2020 noch nicht über eine TSE verfügen. Durch die Corona-Pandemie und die vorrangig vorzunehmende Anpassung der Umsatzsteuersätze in den Kassensystemen zum 1. Juli 2020 ist es teils zu erheblichen Verzögerungen bei der Umstellung der Registrierkassen gekommen.

7 wichtige Steueränderungen in 2021

Ab 2021 gibt es eine Reihe steuerlicher Entlastungen, von denen Sie profitieren. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick.
Artikel lesen

Das Finanzministerium NRW hat deshalb in einer Pressemitteilung und einem Erlass mitgeteilt, dass Registrierkassen ohne TSE längstens bis zum 31. März 2021 nicht beanstandet werden, wenn die erforderliche Anzahl an TSE bei einem Kassenfachhändler oder einem anderen Dienstleister bis zum 30. September 2020 nachweislich verbindlich bestellt beziehungsweise in Auftrag gegeben oder der Einbau einer Cloud-basierten TSE (z. B. bei einer Zentralkasse in Unternehmen mit einer Vielzahl von Filialen) vorgesehen, eine solche jedoch nachweislich noch nicht verfügbar ist. Weitere Infos gibt es beim Bundesfinanzministerium. (RED)

Verpassen Sie keine Neuerung zum Thema "Praxisführung" und abonnieren Sie unseren kostenfreien vetline.de-Newsletter!

Image
arzt-tablet-patientenakte.jpeg
Foto: maxsim - stock.adobe.com

Umfrage

21. Mai 2021

Patientenakte 4.0 für Hunde und Katzen

Einrichtungsübergreifende  elektronische Patientenakten für Hunde und Katzen könnten Praxisabläufe vereinfachen und Tiergesundheitsdaten für die Forschung erschließen. Eine Online-Umfrage soll die Anforderungen von Tierärzten an ein solches System ermitteln.

Image
Wie kann man den Antibiotikaverbrauch beim Pferd erfassen?
Foto: chelle129 - stock.adobe.com

Journal Club

23. November 2021

Überwachung des Antibiotikaverbrauchs beim Pferd

Aus elektronischen Praxismanagement-Programmen lassen sich aufschlussreiche Daten extrahieren.

Image
Foto: Drobot Dean - stock.adobe.com

Praxisführung

11. November 2020

Personal-Branding - was ist das und was hilft das?

Auch Tierarztpraxen müssen heutzutage eine Marke kreieren. Das Ziel dabei ist, Wiedererkennungswert zu schaffen.

Image
AdobeStock_269415362.jpeg
Foto: shintartanya - stock.adobe.com

Journal Club

22. Juni 2021

Alles zur Flüssigkeitstherapie beim Rind

Flüssigkeits- und Elektrolytsubstitution bei Kälbern und adulten Rindern müssen auf den Zustand des Patienten zugeschnitten sein. Wie das geht, erklärt eine aktuelle Publikation.