Der Praktische Tierarzt Logo

Der Praktische Tierarzt

Bekämpfung der Klassischen Schweinepest (KSP) – ein Update

Der Praktische Tierarzt 91, 1008-1010

Publiziert: 11/2010

Zusammenfassung

Die Bekämpfung der KSP ist immer noch in der Diskussion. Der nachfolgende Beitrag skizziert neueste Entwicklungen.

In Der Praktische Tierarzt 90, Heft 9 (2009), im DeutschenTierärzteblatt (Heft 10, 2009) und auf der Internetseite der Uni-Halle(www.verwaltung-uni-halle.de) konnte man in einer Mitteilungder Pressestelle der Universität davon lesen, dass Hallenser WissenschaftlerProf. Dr. Karin Breunig, Prof. Dr. Sven Erik Behrensund Sebastian Dücker – neue Verfahren zur oralen Impfung vonTieren gegen Viruserkrankungen bearbeiten. In den abgedrucktenTexten werden dem Leser in Bezug auf eine orale Verabreichungvon Impfstoffen bei der KSP folgende Passagen besonders auffällig: Entwicklung neuer, effektiver Impfstrategien, um Tiere in Tierhaltungauf schonende und kostengünstige Weise gegen Viruserkrankungenzu schützen. Eine erste Produktentwicklung zielt auf orale Impfstoffe gegenKlassische Schweinepest (KSP). Es entstehen durch die KSP volkswirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. Keiner der auf dem Markt befindlichen Impfstoffe erfüllt die fürdie angestrebten Produkte kennzeichnenden Leistungsprofile bezüglichSicherheit, umfassender und lang anhaltender Wirksamkeit,einfacher Applikation und kostengünstiger Herstellung. Es wird nicht mit dem infektiösen Virus, sondern mit einzelnen,besonders immunaktiven Oberflächenmerkmalen des Virusgeimpft.Bei denjenigen, die in den letzten Jahrzehnten und heute in derKSP-Forschung, in der Entwicklung von Impfstoffen für Schweinein der Tierhaltung, aber auch für die Impfung bei Wildschweinendirekt und indirekt tätig waren und sind, haben diese Formulierungeneine gewisse Verwunderung ausgelöst. Aus der Fachliteraturund aus dem eigenen Arbeitsfeld sind den wissenschaftlichenMitarbeitern verschiedener Einrichtungen, den Mitarbeitern staatlicherDienststellen und den verschiedenen Untersuchungsämternandere Fakten bezüglich der Bekämpfung der KSP bekannt. Wirerlauben uns – als zumeist langjährige Mitarbeiter von KSP-Forschungsgruppenmit unterschiedlichen Schwerpunkten – auf einigeErgebnisse, Erkenntnisse und Tendenzen aufmerksam zu machen,weil sie zu den zitierten Postulaten unseres Erachtens nach im Widerspruchstehen.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen

Jetzt kostenfrei registrieren!

Sie sind Tierarzt und noch nicht auf vetline.de registriert? Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich kostenfrei Zugriff auf viele interessante Fachbeiträge und News aus der Welt der Tiermedizin. Für unsere treuen vetline.de-Nutzer: Aus Sicherheitsgründen konnten wir bei der Umstellung auf das neue System Ihre Anmeldedaten leider nicht übernehmen. Bitte vergeben Sie hier ein neues Passwort für Ihr Benutzerkonto und stöbern Sie dann wieder nach Herzenslust.