Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Behandlung des Perikardergusses beim Hund

Der Praktische Tierarzt 94, 406-410

Publiziert: 05/2013

Zusammenfassung

Ein Perikarderguss kann zahlreiche Ursachen haben. Daher erfordert die Therapie ein vorangehendessorgfältiges Workup zur Aufdeckung der zugrunde liegenden Ätiologie.

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen