Broschüre für Tierhalter mit Foto eines Dackels
Foto: Sabine Schwerdtfeger

Tierhalterbroschüre

Augenerkrankungen: Haben Ihre Besitzer alles im Blick?

Hunde und Katzen mit Augenerkrankungen müssen rechtzeitig beim Tierarzt vorgestellt werden. Unsere Tierhalterbroschüre zehn Fragen & Antworten "Alles im Blick" klärt häufige Fragen und sensibilisiert für das Thema der Ophthalmologie.

Es tränt und juckt: Augen auf!

Unbehandelt können Augenerkrankungen bei Hund und Katze zu bleibenden Schäden führen. Insbesondere brachyzephale Rassen, die sich weiterhin einer großen Beliebtheit erfreuen, haben häufig ophthalmologische Probleme, nicht selten werden sie zu spät beim Tierarzt vorgestellt. Das kann im wahrsten Sinne ins Auge gehen! Wenn das empfindliche Sehorgan dann nicht mehr zu retten ist, ist der Schreck bei den Besitzern groß.

So weit muss es jedoch nicht kommen: Unsere kostenfreie Tierhalterbroschüre Zehn Fragen & Antworten "Alles im Blick - Augenerkrankungen bei Hund und Katze" sensibilisiert für die Thematik. Sie beantwortet die zehn häufigsten Besitzerfragen rund um das kranke Auge von Hunden und Katzen. 

Hierbei fragen sich Besitzer zum Beispiel Folgendes:

  • Woran erkenne ich das ein Tier schlecht sieht?
  • Blinzeln, Augenkneifen und Reiben - wann muss ich mir Sorgen machen?
  • Was ist ein Glaukom?
  • Wie gebe ich Augenmedikamente zu Hause ein?

Zehn Fragen & Antworten: Unterstützer für Tierärzte

Unsere Reihe Zehn Fragen & Antworten wurde dazu konzipiert, Tierärzte bei der Besitzerkommunikation zu unterstützen. Die kleinen, handlichen Ratgeber eignen sich hervorragend für das Wartezimmer oder zum Mitgeben. 

10 Fragen & Antworten: Besitzer fragen, Experten antworten

Kennen Sie schon unsere kostenfreien Tierhalterbroschüren 10 Fragen & Antworten? Darin beantworten Experten die häufigsten Besitzerfragen zu thematischen Dauerbrennern wie Niereninsuffizienz, Augenerkrankungen oder Otitis.
Artikel lesen >

Hier können Sie einen Blick in die Broschüre werfen. Weiterhin gibt es Ratgeber zu den Themen Arthrose, Niereninsuffizienz, Otitis, Herzerkrankungen, Entwurmung, Kastration. 

Sie wollen keine tiermedizinischen News und Angebote mehr verpassen? Dann abonnieren Sie unseren kostenfreien vetline.de-Newsletter!

Vier Broschüren mit Tieren drauf

Tierhalterbroschüre

18. Mai 2021

10 Fragen & Antworten: Besitzer fragen, Experten antworten

Kennen Sie schon unsere kostenfreien Tierhalterbroschüren 10 Fragen & Antworten? Darin beantworten Experten die häufigsten Besitzerfragen zu thematischen Dauerbrennern wie Niereninsuffizienz, Augenerkrankungen oder Otitis.

ITIS: Initiative tiermedizinische Schmerztherapie
Foto: Canva

ITIS

26. April 2019

Schmerzerkennung: Merkblätter für Patientenbesitzer

ITIS beantwortet Tierhaltern die Frage: "Hat mein Tier Schmerzen?" Tierärzte können die speziesspezifischen Merkblätter zur Schmerzerkennung downloaden, ausdrucken, mit einem Praxisstempel versehen und im Wartebereich auslegen.

Foto: isavira - stock.adobe.com

Fragen von Tierbesitzern

4. November 2020

Tierkrankenversicherung - Fragen und Antworten

Tierkrankenversicherungen sind wichtig, doch immernoch zu wenig genutzt. Vielleicht kann das Erstellen einer Info-Broschüre mit den wichtigsten Besitzerfragen helfen, Tierhalter besser aufzuklären?

Journal Club Logo

Journal Club

14. August 2019

Was Tierbesitzer zum BARFen bewegt

Der Trend zur Rohfütterung ist ungebrochen. Doch was genau führt Hundebesitzer dazu, ihre Tiere mit rohem Fleisch zu füttern? Wie und wo informieren sie sich? Und was genau versprechen sie sich davon? Eine Umfrage unter Hundebesitzern soll Aufschluss geben.